Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Akte X Season 1-9 Complete Collection (Blu-ray)

E-Mail
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von
„Akte X Season 1-9 Complete Collection“ ist seit dem 21.12. auf Blu-ray erhältlich
Foto: Fox

Mulder & Scully sind Anfang 2016 für sechs Folgen zurück im Fernsehen, vorab hat Fox Fans die komplette Serie „Akte X“ zum ersten Mal auf Blu-ray und durchgängig im 16:9-Format spendiert. Der ideale Zeitpunkt also, um sein Wissen noch mal aufzufrischen, bevor die X-Akten im kommenden Jahr wieder im TV geöffnet werden.

Fox hat dafür alle 202 Episoden der neun Staffeln umfassenden Serie liebevoll sowie mit viel Aufwand restauriert und eigens für die Blu-ray ein neues Master erstellt: Für die ersten vier Staffeln, die bisher nur im 4:3-Format vorlagen, hat man das Bild nicht einfach gezoomt, sondern tatsächlich anhand der Original-Aufnahmen links und rechts erweitert, um so einen größeren Bildausschnitt zu bekommen. Doch nicht nur das Bildformat ist stellenweise neu, auch an der Bildqualitätsschraube hat Fox gedreht, denn „Akte X“ sah noch nie besser aus – und wenn man die Serie auf Blu-ray anschaut, hat man nicht das Gefühl, eine Serie zu sehen, deren erste Folge vor über 22 Jahren, am 10. September 1993, ausgestrahlt wurde.

Das Bild ist durchgehend scharf und knackig, selbst in dunklen Szenen (und davon gibt es bei „Akte X“ naturgemäß viele) ist das Bildrauschen erfreulich gering und das ohne Verluste bei Schärfe oder Kontrast. Auf den Einsatz von Weichzeichnern oder anderen Filtern wie zum Beispiel bei der „Ultimate Hunter Edition“ des Films „Predator“, ebenfalls von Fox, wurde zum Glück gänzlich verzichtet, sodass das Bild stets natürlich und klar wirkt.

Der Inhalt der Sammlerbox
Der Inhalt der Sammlerbox

Überdies wurden alle Texteinblendungen für die Blu-ray von „Akte X“ komplett überarbeitet und neu in das Full-HD-Bild eingefügt. Allerdings gibt es einen kleinen Nachteil für Menschen, die nicht im O-Ton schauen: Die Texte sind auf Englisch und als sogenannte „Hard Subs“ fest ins Bild integriert. Das ist schade, da Fox hier nicht alle Möglichkeiten des Blu-ray-Formats genutzt und auf multilinguale Texteinblendungen gesetzt hat, die man problemlos über reguläre Untertitel hätte realisieren können.

Drei weitere Wermutstropfen gibt es beim Intro und bei der Aufmachung der Box an sich:

  • Für das Intro, das in den ersten Staffeln nur im 4:3-Format vorlag, wurde einfach ins Bild hereingezoomt, um auf die für eine Blu-ray benötigte Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD) zu kommen. Das sieht komisch aus, vor allem da Bewegungen leicht verschwommen sind. Anders ließ sich dies hier aber wohl nicht lösen, ohne auf das Breitbildformat zu verzichten.
  • Die Box hat einen Platzhalter für die kommende „zehnte Staffel“ von „Akte X“. Dieser Platzhalter besteht aus schwarzem Karton und ist mit der Box verklebt. Er lässt sich dadurch nur schwer lösen und es besteht die Gefahr, die Box zu beschädigen. Die UK-Fassung der Blu-ray-Sammlung hat einen Platzhalter aus Schaumstoff, der einfach lose in der Box steckt und sich leicht entfernen lässt. Für Detailverliebte, die sich im Laufe des kommenden Jahres „Season 10“ kaufen und in die Box stecken, gibt es dann außerdem das Problem, dass auf der Vorderseite des Kartons „Season 1 – 9 Blu-ray Collection” steht.
  • Die einzelnen Amarays stecken sehr fest in der Box und werden ein wenig vom umschließenden Hartkarton zusammengedrückt. Ein paar Millimeter mehr Luft wären wünschenswert gewesen, um Beschädigungen vorzubeugen.
Das Warten auf die „Akte X“-Blu-ray hat sich gelohnt (Hinweis:Das Bild stammt aus dem YouTube-Trailer)
Das Warten auf die „Akte X“-Blu-ray hat sich gelohnt (Hinweis:Das Bild stammt aus dem YouTube-Trailer)

Wohlgemerkt: Die oben erwähnten Kritikpunkte sind Beschwerden auf hohem Niveau und tun der Qualität des Box-Sets (fast) keinen Abbruch. Für Sammler und Liebhaber der Serie ist das Set ein absoluter Pflichtkauf: Das Gesamtpaket ist sehr stimmig und die Aufmachung hochwertig. Gleiches gilt übrigens auch für die neun einzelnen Cover-Motive der Amaray-Hüllen, die jedes Fan-Herz höher schlagen lassen.

Für Einsteiger lohnt sich der Kauf ebenfalls, obgleich leider die zwei Kinofilme fehlen. Dafür gibt es aber über 23 Stunden Bonusmaterial und insgesamt kommt „Akte X Season 1-9 Complete Collection“ auf 55 Blu-ray-Discs in einer schönen und stabilen, aber nicht ganz perfekten Verpackung. Der Preis von circa 130 Euro ist daher gerechtfertigt und keineswegs überteuert.

„Akte X“: Offizieller Trailer zur Blu-ray-Sammlung

https://www.youtube.com/watch?v=c1h6c8P7D0c

Technische Details

Bild:

  • 1,78:1 (1080p)
  • 24 fps
  • MPEG-4 AVC Video

Ton:

  • Deutsch (DTS 2.0 Stereo)
  • Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
  • Französisch (DTS 2.0 Stereo)
  • Spanisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)

Untertitel:

  • Deutsch für Hörgeschädigte
  • Englisch für Hörgeschädigte
  • Französisch
  • Spanisch
Fox
Fox YouTube
E-Mail

Nächster Artikel

  • Fleetwood Mac Tusk
    23. Dezember 2015

    Mulder & Scully sind Anfang 2016 für sechs Folgen zurück im Fernsehen, vorab hat Fox Fans die komplette Serie „Akte X“ zum ersten Mal auf Blu-ray und durchgängig im 16:9-Format spendiert. Der ideale Zeitpunkt also, um sein Wissen noch mal aufzufrischen, bevor die X-Akten im kommenden Jahr wieder im TV geöffnet werden. Fox hat dafür […]

Vorheriger Artikel
  • Elvir Omerbegovic (Hg.) und Jan Wehn Selfmade Records

    Mulder & Scully sind Anfang 2016 für sechs Folgen zurück im Fernsehen, vorab hat Fox Fans die komplette Serie „Akte X“ zum ersten Mal auf Blu-ray und durchgängig im 16:9-Format spendiert. Der ideale Zeitpunkt also, um sein Wissen noch mal aufzufrischen, bevor die X-Akten im kommenden Jahr wieder im TV geöffnet werden. Fox hat dafür […]