Chris Cornell Part Of Me (Brick Bandits House Remix)


Was ist nur mit Chris Cornell passiert? Der Mann war einst Sänger von Soundgarden und Audioslave und nun arbeitet er mit Timbaland zusammen – Zeichen einer Identitätskrise oder das berechtigte Betreten von Neuland? Böse Falle Timbaland: Das ging zuletzt schon bei den Hives gehörig in die Hose. Während „Part Of Me“ in der Originalversion schon schwach ist und Cornells Stimme in den ewig scheppernden Timbaland-Beats verschwindet, ist dieser Remix sogar noch schlimmer. Der Song wird zu nichts anderem als ein belangloses Stück Kaufhaus-Hintergrundmusik. Vielleicht hatte Trent Reznor doch Recht – Fremdschämen sollte hier erlaubt sein.

>>> Hier geht’s zum Download


Video: Live-Comeback von Metallicas James Hetfield

Am Donnerstag kehrte James Hetfield erstmals seit seiner jüngsten Entziehungskur auf eine Musikbühne zurück. Er bot eine Akustikversion des Eddie-Money-Songs „Baby Hold On” dar – Money verstarb im September 2019. Das war damals auch der Zeitpunkt, als Hetfield zum letzten Mal auf der Livebühne stand, mit Metallica. Dann ging's in die Reha und die Band musste die kommenden Konzerte absagen bzw. verschieben. Metallica auf Twitter: https://twitter.com/Metallica/status/1176984372315971584?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1176984372315971584&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.rollingstone.com%2Fmusic%2Fmusic-news%2Fjames-hetfield-return-baby-hold-on-eddie-money-tribute-concert-956403%2F James Hetfield kehrt damit langsam wieder in die Öffentlichkeit zurück. Seinen ersten Auftritt hatte er als Gast bei der Eröffnung einer Auto-Ausstellung in Los Angeles. Da nahm er auch an einer Q+A-Session teil, wo…
Weiterlesen
Zur Startseite