Christoph Biermann Wenn wir vom Fußball träumen

Kiepenheuer & Witsch

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email
von

Bereits seit Mitte der Neunziger veröffentlicht der heutige Chefredakteur des Emo-Kicker-Magazins „11 Freunde“ regelmäßig in Langform. Und nach seinem Taktik-Epos „Die Fußball-Matrix“ unternimmt Biermann nun eine sentimentale Reise ins Ich, sprich ins Herz des Ruhrgebiets. Wer schon mal im Stadion am Schloss Strünkede, home of Fünftligist Westfalia Herne, heimlich einen Glücksbringer am Anstoßkreis verbuddelt hat (wie Biermann), kennt sich dort natürlich aus. Und so nennt er seine Reportagen zwischen Meiderich und der neureichen Borussen-AG folgerichtig „eine Heimreise“. Wir lernen die Dauertragödie Rot-Weiss Essen genauso aus der Insider-Perspektive kennen wie „Die Malocherlüge“ S04. Dabei verleugnet Biermann seine VfL-Bochum-Leidenschaft nicht, tappt aber nie in die Ego-Falle. Genau so wird aus der Ex-Proleten-Kultur das Literaturgenre new football journalism. (Kiepenheuer & Witsch, 18,99 Euro)

Rammstein: Neues Album - alle Infos über Titel, Artwork, Tracklist, VÖ

Der Nachfolger von Rammsteins „Liebe ist für alle da“ (2009!) nimmt Gestalt an. Die letzte Bestätigung, dass Rammstein an neuem Material arbeiten, kam 2015. Nun geht es also doch weiter, obwohl zwischenzeitlich nicht einmal klar war, ob überhaupt noch einmal neue Musik erscheinen würde.  Auf Facebook haben Rammstein nun zwei Konzerte an Silvester und Neujahr in Mexiko angekündigt. Möglicherweise handelt es sich dabei auch um eine etwas fettere Release-Party für das neue Album - denn das könnte Ende des Jahres erscheinen, wenn man alle Fakten, die bisher auf dem Tisch liegen, zusammenzählt. Rammstein: Neues Album - das wissen wir Wie…
Weiterlesen
Zur Startseite