Doctorella  Drogen & Psychologen


WSFA/Indigo


von

Kerstin und Sandra Grether kennt man als Pop-Autorinnen und soziokulturelle Riot-Girls, jetzt haben sie eine Band gegründet, die wie eine Koop aus Slits und Strokes klingt: romantisch und garstig, direkt aus der Raucherecke zwischen Indie-Disco und Diskurskeller. Songs über Wahnsinn, Gesellschaft und Mädchenfantasien, die sicher nicht jedem gefallen, aber zur interessantesten deutschen Frühjahrsmusik gehören.