Spezial-Abo
Highlight: Tarantino-Ranking: Alle Filme von „Reservoir Dogs“ bis „Once Upon a Time in Hollywood“

Mark Noonan Familienbande


Eine irische Produktion, die mehr an leiser Poesie als an großen Gesten interessiert ist und im Original den ungleich besseren Titel „You’re Ugly Too“ trägt. Mit unaufdringlichem Humor und gutem Gespür für die Lokalitäten erzählt Regiedebütant Mark Noonan die Geschichte von Will, der vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen wird, um nach dem Tod seiner Schwester auf deren 11-jährige Tochter, Stacey, aufzupassen.

Stacey ist gewissermaßen ein präpubertäres Manic Pixie Dream Girl und existiert in ihrer frechen Aufgewecktheit wohl nur in von Männern geschriebenen Drehbüchern. Die junge Schauspielerin Kinsella ist aber eine Entdeckung, und die unangestrengte Chemie zwischen ihr und Gillen macht den Film zu einer durchaus sehenswerten Petitesse.


ÄHNLICHE KRITIKEN

David Bowie :: Young Americans

Eines seiner stimmigsten Werke, und das mit nur sieben Eigenkompositionen und einem Coverstück.

Quentin Tarantino :: Once Upon a Time in Hollywood

Quentin Tarantino widmet sich dem „Old Hollywood“, das Ende der 1960er-Jahre dem Untergang geweiht war. Mit seiner kreativen Neuerzählung steht...

Dexter Fletcher :: Rocketman

Der Film von Dexter Fletcher beleuchtet in einem ekstatischen Hybrid aus Musical und Biopic den Aufstieg Johns vom schüchternen Middlesex-Knaben...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Tarantino-Ranking: Alle Filme von „Reservoir Dogs“ bis „Once Upon a Time in Hollywood“

Alle zehn Kinofilme, bei denen Quentin Tarantino Regie geführt hat – hier im Ranking.

Zum Heulen zumute: Die traurigsten Filme auf Netflix

„Titanic“ kennen Sie schon auswendig? Diese fünf traurigen Filme finden sich derzeit alternativ auf Netflix – und drücken ordentlich auf die Tränendrüse.

20 Milliarden Verlust: Coronavirus könnte für Hollywood teuer werden

Ob wegen Produktionsstopps oder Verschiebungen von Filmstarts: Das Coronavirus betrifft die Filmbrache ungemein. Auch finanziell.


Neu auf Amazon Prime Video: Das sind die wichtigsten Neuerscheinungen im März 2020

Neben Netflix ist Amazon Prime Video einer der erfolgreichsten Streaming-Dienste. Entsprechend umfangreich ist zugehörige Mediathek – und laufend kommen neue Serien, Filmen und Dokumentationen hinzu. Damit Sie nicht den Überblick verlieren, zeigt Ihnen ROLLING STONE die wichtigsten Neuerscheinungen des kommenden Monats. Neu auf Amazon Prime Video: Unsere Empfehlungen im März 2020 Diego Maradona 15.03.20 Nach Ayrton Senna („Senna“, 2010) und Amy Winehouse („Amy“, 2015) widmet sich der Regisseur Asif Kapadia in seiner neuesten Dokumentation dem legendären, argentinischen Fußballstar Diego Maradona. Der Film besteht aus zuvor ungesehenem Videomaterial und legt den Fokus auf Maradonas Zeit beim SSC Neapel. Der Club aus dem…
Weiterlesen
Zur Startseite