Spezial-Abo

Heinz Rudolf Kunze Deutschland


Sony


von

Eine Zeit lang wünschte man sich, dass der Mann, der mit Stücken wie „Bestandsaufnahme“ und „7. Juli vormittags“ die alte Bundesrepu­blik so präzise erfasste, wieder poli­tischer werden möge. „Deutschland“ ist nun so politisch und privat und gewollt beides in einem, dass man es gleich wieder vergessen kann. Doch wer ist in all seinen Widersprüchen deutscher als Kunze? Es gibt den Rock-Kunze („Immer noch besser als Arbeiten“) und den Schlager-Kunze („Das Paradies ist hier“). Es gibt den Gesellschaftskritiker-Kunze („Deutschland“) und den Bescheidwisser-Kunze, der weiß, wann die Gitarre nach Jackson Browne und das Klavier nach Beatles klingen muss. Es gibt den Romantiker-Kunze („Mund-zu-Mund-Beatmung“) und den Reinhard-Mey-Preis-Kunze („In der Alten Piccardie“).


ÄHNLICHE KRITIKEN

Heinz Rudolf Kunze :: Meisterwerke: Verbeugungen

Heinz Rudolf Kunze :: Protest


ÄHNLICHE ARTIKEL

ROLLING-STONE-Helden: Neil Young - der Unfassbare

Keiner ist uns so vertraut wie Onkel Neil, befindet Arne Willander - und erklärt, warum Neil Young dennoch einfach nicht für ein Gespräch zu gewinnen ist.

Eric Pfeils Pop-Tagebuch: Ist doch nur Krach

Erkundungen im Oldenburger Münsterland und in Osnabrück feat. ein Gig in München, Rosanne Cash und Phantom Payn.

Pearl Jam live in Deutschland: Tour-Termine für 2021 stehen fest

Pearl Jam haben Wort gehalten und zwei Ersatztermine für die ausgefallenen Deutschland-Shows gefunden.


ROLLING-STONE-Helden: Neil Young - der Unfassbare

Seit 1994 gab es zwei  Neil Youngs für mich. Der eine stand in meinem Plattenregal, ein verwittertes Monument in verschlissenen Jeans, „After The Gold Rush“, „Zuma“, „Comes A Time“, „Live Rust“, „Freedom“, Sie sagen es. Ende der 80er-Jahre hatte sich der Wind gedreht, Young war wieder cool, man konnte auf ihn setzen, und gerade hatte er „Sleeps With Angels“ veröffentlicht, das Beste nach Manna vom Himmel, Kurt Cobain war tot, und  der Alte hatte schon einen Song dazu. Seine Sentenz „It’s better to burn out than to fade away“ war Cobains Abschiedsgruß an die Welt. Neil Young und die Interviews…
Weiterlesen
Zur Startseite