Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

LenaLove Regie: Florian Gaag

Kommentieren
0
E-Mail
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von
Caption
Foto: Rafkin Film Produktion

Das Vorstadtidyll kann eine Hölle sein, vor allem wenn man wie Lena 16 Jahre alt ist, sich die beste Freundin dem nächstbesten It-Girl des Jahrgangs zuwendet, der heißeste Flirt nur heiße Luft ist und die Eltern mit sich selbst zu tun haben. Der Trost für die innere Einsamkeit wartet online. Bei LenaLove (so ihr Profilname im Onlinechat) heißt er Noah und ist der große Unbekannte. Fatal, wie sich in diesem düsteren Film über die Liebe in den Zeiten des Cybermobbings erweisen wird. Das Prinzip des Films verkörpert die naiv gezeichnete Hauptfigur, die die ach so heile Welt der Erwachsenen zerschneidet und in Collagen wieder so kaputt zusammensetzt, wie sie ist. Nichtsdesto trotz bleibt diese zerrüttete Welt eine recht behütete, die mit der harten Wirklichkeit wenig zu tun hat.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

  • Pixies 25 Jahre “Trompe Le Monde”
    26. September 2016

    Das Vorstadtidyll kann eine Hölle sein, vor allem wenn man wie Lena 16 Jahre alt ist, sich die beste Freundin dem nächstbesten It-Girl des Jahrgangs zuwendet, der heißeste Flirt nur heiße Luft ist und die Eltern mit sich selbst zu tun haben. Der Trost für die innere Einsamkeit wartet online. Bei LenaLove (so ihr Profilname […]

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben