• Queen

    - A Day At The Races (40. Jubiläum)

    Es waren die Jahre als Punk explodierte – doch was ging schon Queen an, wie sich die Musikwelt von ein paar Straßenmusikern erschüttern ließ. Die Band hatte nach drei ambitionierten Platten mit Glam und Heavy Rock gerade mit „A Night At The Opera“ (1975) endgültig ihren Stil gefunden. Der definierte sich weniger durch einen süffigen […] mehr…

  • Kings Of Leon – Walls ★★. Die Wandlung zu Poppern mit 
Gitarrenbegleitung ist perfekt

    Kings Of Leon - Walls

    Die Wandlung zu Poppern mit Gitarrenbegleitung ist perfekt. mehr…

  • Ups..

    Metallica - Hardwired … To Self-Destruct

    Metallica heißen nicht Black Sabbath und beziehen aus der Ruhe keine Kraft – sie wälzen die eiserne Kugel nur uninspiriert von hier nach dort und dabei verpufft die ganze schöne Energie. Aber die verspielten, melodiebeseelten Intros überzeugen. mehr…

  • Bob Dylan - The 1966 Live Recordings

    Aufnahmen aus 23 Konzerten auf 36 CDs: Sämtliche Live-­Mitschnitte aus des Meisters vielleicht wichtigstem Bühnenjahr mehr…

  • Duran Duran - Notorious (Special Edition)

    Duran Duran - Notorious

    Von Poppern, die keine Funk-Musiker werden durften. Wie "Notorious" Duran Duran ins Schlittern brachte. mehr…

  • Paterson von Jim Jarmusch - Ein Film wie ein Gedicht

    Die Filme von Jim Jarmusch hatten nie eine Handlung, waren immer Fotografien, die sich (manchmal) bewegten und Fremde zeigten, die sich in ihrem coolen Wissen in Bezug auf Musik und Literatur eingerichtet hatten, weil ihnen das Außen­seitersein ein gutes Zuhause war. Auch „Paterson“ ist so ein Film. Man sieht einen stoischen, gutmütigen Mann, der Paterson […] mehr…

  • Ups..

    U2 - Achtung Baby

    Vor 25 Jahren veröffentlichten U2 ihr Album "Achtung Baby" und gingen damit auf Platz eins in Deutschland, dem Vereinigten Königreich und den USA. Die Band bestand den Imagewandel: Aus Protestmusikern wurden Zyniker mehr…