Prefab Sprout: "Original Album Classics" (Kritik & Stream) - Rolling Stone






Prefab Sprout „Original Album Classics“



von

Der größte Klassiker fehlt hier, „Steve McQueen“ aus dem Jahr 1985, das wichtigste Album von Prefab Sprout (und wahrscheinlich jenes Jahres). Statt dessen: das seltsam ungelenke Debüt „Swoon“ (****1/2) von 1984, die schwärmerischen Musical-Stücke auf „From Langley Park To Memphis“ (1988, ****), die wundermilden und träumerischen „Protest Songs“ (1989, ****), aufgenommen vor „Langley Park“, das ambitiös-verquaste „Jordan: The Comeback“ (1990, ***) und das vollkommen ätherische „Andromeda Heights“ (1997, ****). Paddy McAloon gelang eines der schönsten Werke der 80er Jahre, bevor er auf den Schallwellen seiner Phantasmagorie „I Travel The Megahertz“ entschwand. (Sony)

Arne Willander


ÄHNLICHE KRITIKEN

The Rolling Stones :: "Sticky Fingers"

Miles Davis :: Sketches Of Spain

The Clash :: London Calling (Anniversary Edition)


ÄHNLICHE ARTIKEL

Madness: The Rise & Fall / Keep Moving

Zwei melancholische Meisterwerke aus den Jahren 1982 und 1984

The BeatlesRemaster Edition

4 Sterne

R.E.M."Reckoning " (Deluxe Edition)

4,5 Sterne