Highlight: Sylvester Stallone: Alle „Rocky“- und „Rambo“-Filme im Sterne-Ranking

Justin Benson, Aaron Moorhead Spring – Love Is A Monster


Nach dem Verlust seiner Eltern macht sich der Mittzwanziger Evan auf nach Europa, um den Kopf freizubekommen. In einer süditalienischen Küstenstadt begegnet er der schönen Louise, in die er sich Hals über Kopf verliebt. Die brünette Italienerin trägt jedoch ein dunkles Geheimnis in sich, das den jungen Amerikaner in höchste Gefahr zu bringen droht. Der neue Film der Macher von „Resolution“ und „V/H/S: VIRAL“
hat seine besten Szenen in den stillen Momenten, etwa wenn Würmer, Schlangen und Schnecken zu Symbolen der sich anschleichenden Bedrohung werden oder die Ruinen von Pompeji zur Kulisse einer Offenbarung.

Doch der schrecklich simple Plot, lahme Gruseleffekte, flache Dialoge und ein fehlender Spannungsbogen machen diesen atmosphärischen Film zu einer Enttäuschung.

https://www.youtube.com/watch?v=caFbSuAz4go


ÄHNLICHE KRITIKEN

Quentin Tarantino :: Once Upon a Time in Hollywood

Quentin Tarantino widmet sich dem „Old Hollywood“, das Ende der 1960er-Jahre dem Untergang geweiht war. Mit seiner kreativen Neuerzählung steht...

Dexter Fletcher :: Rocketman

Der Film von Dexter Fletcher beleuchtet in einem ekstatischen Hybrid aus Musical und Biopic den Aufstieg Johns vom schüchternen Middlesex-Knaben...

The Thing :: Deluxe Edition

Carpenters bester Film in seiner bislang besten Box.


ÄHNLICHE ARTIKEL

„Bohemian Rhapsody“-Produzent plant Bee-Gees-Verfilmung

Nach den Verfilmungen über Queen und Elton John kommt das nächste Biopic, das auf einen großen Box-Office-Erfolg abzielt.

James Dean bekommt 64 Jahre nach seinem Tod Hauptrolle in „Finding Jack“-Verfilmung

Der Schauspiel-Star der 50er Jahre wird im neuen Vietnamkriegs-Film „Finding Jack“ mittels CGI-Technik die Hauptrolle übernehmen. Während die Dean-Familie ihren Segen gab, stößt die Idee auch auf heftige Kritik.

Gewinnen: „Ein Becken voller Männer“ auf Blu-ray

Um ihrer Midlife Crisis zu entkommen, gründet eine Gruppe Männer das erste männliche Synchronschwimmteam. Regisseur Gilles Lellouche zeigt mit „Ein Becken voller Männer“ Menschen, die ihrer Lebenskrise den Kampf ansagen.


Schon
Tickets?

„Bound - Gefesselt“ im Mediabook: Sex And Crime Forever (Test)

Bevor die Wachowski-Geschwister mit dem Sci-Fi-Cyberpunk-Epos „The Matrix“ weltweite Erfolge feierten, drehten sie wenige Jahre zuvor ihr Erstlingswerk „Bound - Gefesselt“. Der Film erschien im Jahr 1996 und das Regiedebüt legte die Weichen für die spätere „Matrix“-Trilogie. Das Genre ist jedoch ein ganz anderes, denn „Bound“ ist eine Mischung aus Krimi, Thriller und Romanze. Erzählt wird die Geschichte der beiden Frauen Corky (Gina Gershon) und Violet (Jennifer Tilly), die sich ineinander verlieben und gemeinsam einen Plan aushecken, um Violets Liebhaber Ceaser (Joe Pantoliano aus „The Matrix“) zu bestehlen, damit sie gemeinsam ein neues Leben anfangen können. Corky ist ein Ex-Häftling…
Weiterlesen
Zur Startseite