aktuelle Podcast-Folge:

The Slow Show Lust And Learn


PIAS

In ihrer Heimat steht die empfind­same Musik von The Slow Show noch vor ihrer Entdeckung, denn in Manchester braucht es meist lautere Klänge, um auf sich aufmerksam zu machen. Vielleicht zog Sänger Rob Goodwin deshalb ins beschaulichere Düsseldorf.

Für die neue Platte standen dennoch keine Krautrock-Einflüsse zur Debatte, und die grandiosen Bläser und Streicher kommen immer noch aus dem selbst aufgebauten Blueprint-Studio in der britischen Arbeiterstadt. 18 Monate Produktionszeit nahm sich die Band für die neuen Songs, um noch tiefer in den eigenen Klangkosmos einzutauchen.

Album auf Amazon.de kaufen

Herausgekommen sind düstere Balladen von feierlicher Schwermut, die manchmal an die Tindersticks erinnern, aber mehr auf Pathos als auf Dramatik setzen.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Zum 50. Geburtstag: 9 unvergessliche Anekdoten aus dem Leben von Dave Grohl

Im Laufe seiner gut dreißigjährigen Musikkarriere hat der frühere Nirvana-Schlagzeuger und heutige Frontmann der Foo Fighters so einige herausragende Momente erlebt. Erinnern Sie sich zum Beispiel noch daran, als Dave Grohl … … von seinen LSD-Erfahrungen sprach? Als Dave Grohl mit gerade einmal 20 Jahren in Europa auf Tour war, machte er eine einschneidende Drogenerfahrung: „Ich habe auf einem Boot von England nach Belgien Acid genommen und es endete damit, dass ich für drei Stunden im Kreis lief und mir vorstellte, dass kleine Dinosaurier an den Knöcheln der anderen herumkauten. Das war total abgefuckt. Ich bin für zwölf Stunden nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite