The Temper Trap: The Temper Trap (Kritik & Stream) - Rolling Stone






The Temper Trap The Temper Trap


Infectious VÖ: 18.05.2012


von

Auf ihrem zweiten Werk bleiben die Australier beim Breitwand-Sound, packen aber kräftiger zu. Stylishe Produktion, klingelnde Gitarren, schmatzende Synthies – aber auch wieder Knabenchorgesänge. Tut ein bisschen größer, als es ist.