The Verve - Mover (Kritik & Stream) - Rolling Stone






The Verve – Mover


EMI


von

Die alten Fans werden sich vermutlich enttäuscht abwenden, sollte sich das kommende The Verve-Album „Forth“ so anhören wie dieser Exklusiv-Download. Denn „Mover“ ist leider gar keine eingängige Hymne zum sanften Dahinraffen mit dem Partnerfrosch. Stattdessen war Richard Ashcroft offenbar mit Noel Gallagher in einer Pinte und hat sich inspirieren lassen. Der mit einem gehörigen Antrieb ausgestattete Song erinnert an Oasis‘ „The Hindu Times“, die Band lärmt vortrefflich, Ashcroft bekennt nölend: „I’m a mover/ I can’t sleep at night.“ In etwa so hart und kompromisslos, wie es sich Chris Martin ohne hörbaren Erfolg für Coldplay vorgenommen hatte.