Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Verräter wie wir Reigie: Susanna White


Die immer reizvolle Hitchcock-Prämisse eines unbedarften Durchschnittstyps, der sich unverhofft inmitten krimineller Aktivitäten wiederfindet, wird in dieser mittelmäßigen John-le-Carré- Adaption durch einen erwartbaren Plot und eindimensionale Figuren entschärft. Ewan McGregor spielt einen Unidozenten, der sich im Marokko-Urlaub von einem russischen Mobster (Stellan Skarsgård) bezirzen lässt und schließlich dessen Gehilfe beim Ausstieg wird. Während McGregor und Film-Ehefrau Naomie Harris der Fadheit ihrer Figuren nichts hinzuzufügen wissen, spielt Skarsgård seinen Dima in einer sehenswerten Darbietung als rotnasigen, großherzigen Hedonisten, dem die Exzesse früherer Tage in die fettige Haut gezeichnet sind.

Trailer


Netflix-Termin für „Black Mirror“-Film steht - hier den Trailer sehen

Dass es eine fünfte Staffel der gefeierten Netflix-Produktion „Black Mirror“ geben wird, ist schon länger bekannt. Die komplette Season ist ab dem 28. Dezember beim Streamingdienst verfügbar. Doch nun bemerkte ein Fan auf Reddit, dass die erste Episode der fünften Staffel offenbar ganze 90 Minuten lang ist – sprich Spielfilmlänge. Der Streifen heißt „Bandersnatch“, hat eine eigene Seite im Programm und wird als „A Netflix Film“ betitelt. Der Name stammt von einer Figur  aus Lewis Carrolls Roman „Alice hinter den Spiegeln“. Die Beschreibung erklärt, dass der Film „bewusstseinsverändernd, ausgefallen, zerebral und düster“ sei. Viel mehr ist über die neuen Folgen jedoch…
Weiterlesen
Zur Startseite