Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Willie Nelson Mein Leben: Eine lange Geschichte

E-Mail
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Ein Song brauche nicht mehr als drei Akkorde und die Wahrheit, zitiert Willie Nelson den großen Country-Songwriter Harlan Howard. Doch um ein Leben mit Wahrhaftigkeit zu Papier zu bringen, reichten ein paar Reime und Gitarrengriffe wohl nicht aus. Mit dem rockstarbiografieerprobten Koautor David Ritz an seiner Seite erzählt er von einem Leben, das vom ersten Atemzug in Abbott/Texas an im Zeichen der Musik stand, und nicht selten war es wohl eher der Blues als der Country.

An Details ist Nelson nicht interessiert, es geht ihm eher um das große Bild, und so liest sich diese Geschichte wie ein langer Abend im Tourbus, bei dem ein alter, am Joint ziehender Mann dem nicht immer ruhigen Fluss der eigenen Erinnerung folgt.

E-Mail

Nächster Artikel

  • Elvir Omerbegovic (Hg.) und Jan Wehn Selfmade Records
    22. Dezember 2015

    Ein Song brauche nicht mehr als drei Akkorde und die Wahrheit, zitiert Willie Nelson den großen Country-Songwriter Harlan Howard. Doch um ein Leben mit Wahrhaftigkeit zu Papier zu bringen, reichten ein paar Reime und Gitarrengriffe wohl nicht aus. Mit dem rockstarbiografieerprobten Koautor David Ritz an seiner Seite erzählt er von einem Leben, das vom ersten […]

Vorheriger Artikel