Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Röntgenbild: Bono zeigt Aufnahme seines gebrochenen Arms

Kommentieren
0
E-Mail

Röntgenbild: Bono zeigt Aufnahme seines gebrochenen Arms

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Die 50 besten Songs von U2

Im November des vergangenen Jahres hatte U2-Sänger Bono einen Fahrradunfall im Central Park in New York, bei dem er sich  zahlreiche Verletzungen zuzog, darunter Brüche an der linken Augenhöhle, am Schulterblatt und am linken Ellenbogen.

Nach zwei mehrstündigen Operationen wurden ihm drei Metall-Platten und 18 Schrauben eingesetzt. Auf seinem Blog hat Bono nun ein Röntgenbild gepostet, das seinen gebrochenen Arm zeigt. Fans können durchaus beunruhigt sein: Es gibt Gerüchte, dass sich der Tourstart wegen Bonos Fahrradunfall verschieben könnte. Eigentlich wollen U2 am 14. Mai 2015 in Vancouver ihr erstes Konzert geben, doch sollte Bono trotz verordneter Ruhe bis dahin nicht wieder vollständig genesen sein, wäre es möglich, dass sich die Tour verschiebt.

Zuletzt deutete der Sänger in einem Statement auf der bandeigenen Website an, dass er wegen des Fahrradunfalls höchstwahrscheinlich nie wieder Gitarre spielen könne.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben