Logo Daheim Dabei Konzerte

19 Uhr: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: Haben Sie die schon? 10 Schallplatten für die nächste Plattenjagd

ROLLING STONE im Februar 2018 – Titelthema: Pink Floyd

Kino, DVDs & Bücher
„Three Billboards Outside Of Ebbing, Missouri“, „The Shape Of Water“, „Der seidene Faden“, „Vier Fliegen auf grauem Samt“, „E.T.“, „Call My Agent“, Adam Haslett, Bernhard Schlink, Peter Handke und mehr



Pink Floyd: Roger Waters spielt „Mother“ in Heimquarantäne

Roger Waters hat am Sonntag (17. Mai) eine neue Version von Pink Floyds „Mother“ auf Twitter veröffentlicht. Ganz im Einklang mit den aktuellen Ausgangsbeschränkungen, spielte Waters das Cover gemeinsam mit seinen Bandkollegen von ihren jeweiligen Häusern aus ein. Waters teilte die neu aufgenommene Quarantäne-Version des Pink-Floyd-Songs auf seinem Twitter-Account und schrieb dazu: „Soziale Distanzierung ist ein notwendiges Übel in der Covid-Welt. Mir 'Mother' anzusehen, erinnert mich daran, wie unersetzlich die Freude ist, in einer Band zu spielen.“ „Mother“ gilt seit langem als fester Bestandteil von Waters Solo-Konzerten. Geschrieben hatte er den Song  für das 1979 erschienene Pink-Floyd-Album „The Wall“. https://twitter.com/rogerwaters/status/1262003693920022529…
Weiterlesen
Zur Startseite