ROLLING STONE präsentiert: Bryan Ferry

Bryan Ferry kommt nach Deutschland: Vom 26. Mai bis 11. Juni 2019 präsentiert der Roxy Music-Gründer im Rahmen einer Welt-Tournee Hits aus seiner Karriere.

Der allgemeine Vorverkauf beginnt am Freitag, dem 21. September 2018, 10.00 Uhr. Tickets sind unter www.myticket.de sowie telefonisch unter 01806 – 777 111 (20 Ct./Anruf – Mobilfunkpreise max. 60 Ct./Anruf) und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Karten für das Konzert in der Elbphilharmonie Hamburg sind ausschließlich bei www.eventim.de verfügbar.

Kooperation

Ab Mittwoch, dem 19. September 2018 – 10:00 Uhr, bieten die Ticketanbieter MyTicket und CTS Eventim Presales an.

Ebenfalls bestätigt ist die Teilnahme von Bryan Ferry bei der diesjährigen „Night Of The Proms“-Tournee in Deutschland im Dezember 2018. Zum 25. Geburtstag der Proms werden unter anderem auch Milow, Tim Bendzko und die Pointer Sisters ihre Hits in Begleitung eines Sinfonieorchesters darbieten. Diese Auftritte sind keine Headline-Shows von Bryan Ferry.

ROLLING STONE präsentiert: BRYAN FERRY

World Tour 2019

  • So 26.05.19 Frankfurt / Alte Oper
  • Di 28.05.19 Essen / Philharmonie
  • Do 30.05.19 Hamburg / Elbphilharmonie
  • Sa 01.06.19 Berlin / Tempodrom
  • Di 11.06.19 München / Circus Krone


Mark Hollis von Talk Talk: Fragen zur Todesursache

Mark Hollis, Mastermind von Talk Talk, ist tot. Das melden britische Medien, die den Tweet eines seiner Familienmitglieder aufgriffen. Woran starb der 64-Jährige? Bislang sind noch keine Informationen zu den Todesursachen bekannt. Sobald es erste Nachrichten dazu gibt, lesen Sie sie hier. Ein Familienmitglied gibt die traurige Nachricht von Mark Hollis' Tod bekannt: https://twitter.com/globalhlthtwit/status/1100077058372366342?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1100077058372366342&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.rollingstone.de%2Fwp-admin%2Fpost.php%3Fpost%3D1631457%26action%3Dedit Wie zurückgezogen Mark Hollis bis zu seinem Tod gelebt hat, dokumentiert auch ein Facebook-Post des ehemaligen Talk-Talk-Bassisten Rustin Man (bürgerlich Paul Webb). Der zeigt sich „schockiert“, auch, wenn er seit Jahren keinen Kontakt zu Freund gehabt habe: https://www.facebook.com/RustinManOfficial/photos/a.1569717989794496/1701452219954405/?type=3&__tn__=-R https://www.youtube.com/watch?v=yWQezjGjiqs
Weiterlesen
Zur Startseite