Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

ROLLING STONE Weekender: Lineup komplett – mit Selig, Greylag und mehr!

Kommentieren
0
E-Mail

ROLLING STONE Weekender: Lineup komplett – mit Selig, Greylag und mehr!

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Sieben neue Acts komplettieren das Programm des ROLLING STONE Weekenders 2014: Selig, Greylag, Arc Iris, Pulled Apart By Horses, Max Jury, John Allen und Norman Young. Unsere Galerie zeigt die Künstler.

Neu: Jetzt gibt es auch Kombitickets ohne Übernachtung für 119,- € inkl. VVK-Gebühr.

Insgesamt 33 Konzerte, drei Lesungen sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm erwarten die Besucher bei der 6. Ausgabe des Indoor-Festivals an der Ostsee.

Dazu erwarten die diesjährigen Weekender-Besucher Lesungen von Sven Regener, Oliver Polak und Eric Pfeil sowie ein vielseitiges Rahmenprogramm – und natürlich der Komfort einer modernen Ferienanlage inkl. Spaßbad, Sauna, Wellness und der kilometerlange Ostsee-Strand vor der Haustür.

Der Weekender 2014 hat darüber hinaus eine Premiere zu bieten: Die Alternative-Rocker Pulled Apart By Horses werden am Samstagnachmittag kurzerhand den Strand zu ihrer Bühne machen – beim 1. ROLLING STONE Weekender-Strandkonzert. Das Besondere an diesem Konzert ist aber nicht nur die Location, sondern auch die Tatsache, dass Pulled Apart By Horses dafür ihr exklusiv für die BBC gespieltes Unplugged-Programm wiederholen werden – da wird nicht nur Ostsee vor Begeisterung tosen.

Und auch der beliebte Austausch mit der ROLLING STONE-Redaktion in Form der traditionellen Talk-Runde am Samstag wird in diesem Jahr wieder durch einen Live-Act verstärkt: Der Berliner Singer/Songwriter Norman Young wird das Gespräch zwischen den Lesern und den Machern des ROLLING STONE mit einem Akustik-Konzert abschließen.

Längst seinen festen Platz im Weekender-Programm gefunden hat das sogenannte Wohnzimmer-Konzert in einem der Apartments der Ferienanlage, zu dem diesmal der Wahl-Hamburger John Allen einlädt.

ROLLING STONE Weekender

7. und 8. November 2014 – Weissenhäuser Strand / Ostsee

Editors, Selig, Iron & Wine (solo), Live, The Undertones, Triggerfinger, Bob Mould, Jeff Tweedy (Wilco), Blood Red Shoes, Marcus Wiebusch, Gisbert zu Knyphausen und Kid Kopphausen Band, Augustines, St. Vincent, Levellers, Lloyd Cole, Timber Timbre, The Felice Brothers, Wakey! Wakey!, Markéta Irglová, Sea Wolf, Greylag, Horse Thief, Owls By Nature, Eagulls, Andrew Belle, Mister & Mississippi, D.D Dumbo, Aaron Keylock, Arc Iris, Max Jury und NormanYoung.

Strandkonzert: Pulled Apart By Horses – Wohnzimmerkonzert: John Allen

Lesungen: Sven Regener, Oliver Polak, Eric Pfeil

Tickets für das komplette Festivalwochenende inkl. zwei Übernachtungen sind telefonisch unter 01806 – 502 501 (0,20 € / Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 € / Anruf) oder unter www.rollingstone-weekender.de erhältlich.  Ein begrenztes Kontingent an Kombitickets ohne Übernachtung für 119,- € inkl. VVK-Gebühr ist ab heute 15:00 Uhr unter fkpscorpio.com und unter eventim.de erhältlich.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben