Spezial-Abo
Highlight: 20 Jahre ROLLING STONE: 20 ewig legendäre Orte des Pop

ROLLING STONE wird 20. Unsere Helden, Teil 17: Bono

Und im Interview? Da hat Bono gern Mullen neben sich sitzen, der zwar wenig redet, aber seinem Kumpel sofort zur Seite springt, wenn der ausnahmsweise mal nicht weiter weiß. Bono bestimmt mit raumgreifenden Gesten und messerscharfer Eloquenz das Gespräch, doch er ist keine dieser Antwortmaschinen, zu der Musiker nach Jahrzehnten im Geschäft häufig mutieren. Bono windet sich, er überlegt, er guckt den Fragenden direkt an, und er macht es sich selbst nie zu leicht.

Noch in diesem Jahr soll es ein neues U2-Album geben, sie arbeiten schon viel zu lange daran, seit 2009. Diese vier dickköpfigen Iren wollen nun mal den Deal einhalten, den sie vor Langem mit ihrem Publikum geschlossen haben: „Sie geben uns ein außergewöhnliches Leben, im Gegenzug müssen wir ihnen außergewöhnliche Musik geben. Wenn wir damit aufhören, hören sie auch auf.“ So weit soll es nicht kommen.

Cover 3

Rezensionen 12

Sterne 45



Die besten Gitarristen aller Zeiten: Keith Richards

Die besten Gitarristen aller Zeiten: Keith Richards Text von Nils Lofgren Ich erinnere mich, wie ich auf der Highschool „Satisfaction“ hörte – und nicht glauben wollte, welchen Schock es bei mir auslöste. Es ist diese Kombination aus dem Riff und den Akkorden, die darunter einen Kontrapunkt bilden. Keith kann mit zwei, drei Noten Vignetten schreiben, die substanzieller sind als jedes große Solo. Auf „Gimme Shelter“ spielte er die Lead- und die Vibrato-Rhythmus-Gitarre – und schuf damit eine bedrohliche Atmosphäre, wie es vor ihm noch keiner geschafft hatte. Der Kontrast zwischen den beiden Gitarren öffnet den Raum für Mick Jagger, um…
Weiterlesen
Zur Startseite