Rolling-Stones-Club Aachen/Stolberg feiert Silberjubiläum

Der Rolling-Stones-Club Aachen/Stolberg, einer der größten Stones-Fan-Vereinigungen in diesem Land, besteht seit 25 Jahren. Dieses Jubiläum wird nun am  06. Juli 2019 mit einem umfangreichen Programm in Aachen gefeiert.

Für den Ticketpreis von 20 Euro gibt es eine Stones-Accessoires-Präsentation der Künstler Rosie Geisler, Ole Ohlendorff, Carl van der Walle, Gerd Coordes und des Besitzers der Original-Stones-Accessoires Dieter Lösch. Dazu Lesungen und Vorträge zu „50 JAHRE STONES IN THE PARK“ mit Manni Engelhardt, Elano Bodd und Gerde Coordes. Teilnehmer des Konzerts werden dabei sein. Die musikalische Umrahmung wird von der Stones-Club-Tribute-Band The Dirty Work kommen. Später spielen noch die Bluesband Saturday Night Fish Dry und die Stones-Coverband Starfucker.

Happy Socks – Rolling Stones bei Amazon.de kaufen

Die Jubiläumsversanstaltung des Stones-Club Aachen/Stolberg beginnt am 06. Juli 2019 um 14.30 Uhr und findet in der „Kappertz-Hölle“ (Hüttenstraße 45-47, 52068 Aachen) statt.


Champions der Erregung 2019: Rammstein

Seit 1989 waren Tamara Danz und Nina Hagen, Wolf Biermann und Manfred Krug, Silly und Pankow, Frank Schöbel und Wolfgang Lippert nicht so beliebt wie in diesem Jahr, da man sich mit wohligem Grusel allüberall an einen untergegangenen Staat („eng, muffig, piefig“) erinnerte. Seltsamerweise wurde zum 30. Jubiläum der Maueröffnung die eine große deutsche Erfolgsgeschichte nicht erzählt. Aber Rammstein erzählten sie selbst das ganze Jahr über mit wohligem Grusel. Angefangen mit einem Langvideo, „Deutschland“, das ihrem neuen Album präludierte und das ähnlich enthusiastisch ausgedeutet wurde wie Quentin Tarantinos „Once Upon A Time In Hollywood“. Es ist naturgemäß keine Geschichtsbelehrung wie…
Weiterlesen
Zur Startseite