Suche ""

  • Ups..

    Eight Days A Week

    AUFNAHMEDATUM: 6.&8.Oktober I964 VERÖFFENTLICHT: 15. Februar 1965 Nummer 1 für zwei Wochen, 13.-20.3.65 Eine echte Lennon-McCartney-Teamarbeit. Den Anfang von „Eight Days A Week“ bildet eine eingeblendete Instrumentalfigur – das genaue Gegenteil des typischen Fade-Outs und eine Innovation, die zeigt, dass die Beatles schon 1964 dem einen oder anderen Studio-Experiment nicht abgeneigt waren. Der Titel geht […] mehr…

  • Ups..

    Josh Roseman – Cherry

    Wenn Jazz eine Religion ist, dann ist Josh Roseman ein Sünder.“ Greg Täte übertreibt nicht bei seinen Linernotes, in denen er gegen die „Propheten vom Berge Berklee“ anstinkt mit der Feststellung, dass der Jazz solche Sünder heutzutage mehr braucht denn je. Verstoß gegen sämtliche Marsalis-Gebote ist auf „Cherry“ Programm. Schon der Start mit der Leiber/Stoller-Nummer […] mehr…

  • Ups..

    Drucksachen

    Gut dreißig Jahre nach der zweibändigen Originalausgabe und vom Buchhandel clever neben der Fabs-Anthologie feilgeboten: „THE BEATLES – DAS ILLUSTRIERTE SONGBOOK“ (Goldmann, 36 Mark), herausgegeben von Alan Aldridge. Die Lyrik der Liverpooler, visualisiert von bildenden Künstlern ihrer Zeit. Aldridge, Designer und Freund der Band, hat sich gleich ein Dutzend Mal verewigt. Ronald Searle ist vertreten, […] mehr…

  • Ups..

    Alter Käfer trifft alten Stein

    Hoch ging’s her bei den „VH1/ ,bgue‘ Fashion Awards“. James Brown trat mit Lenny Kravitz auf, und SIR PAUL MCCARTNEY durfte Tochter Stella den „Designer of die Year Award“ überreichen. Höher noch aber ging’s bei der anschließenden After Show Party hei; deren Gastgeberin Jennifer Lopez war. Hier tummelten sich u. a. Sheryl Crow, Liv Tylet, […] mehr…

  • Ups..

    Drucksachen

    Blues-Krähe und Rock-Furie. Trat auf wie eine Dirne, fluchte wie ein Scheunendrescher, soff sich in den Underground und darunter. War zügellos, wild und voll ungestillter Sehnsucht, ihr kurzes Leben lang. „Janis Joplin -Piece Of My Heart“ (Krüger, 50 Mark) von Alice Echols ist eine Biografie des texanischen Vollweibs mit selbstzerstörerischer Ader. Und viel mehr. Es […] mehr…

  • Ups..

    Einblick in die Welt des Pop

    Mit der Initiative „Diebels-Einblick“ will die Brauerei nicht etwa ihre Sudkessel bestaunen lassen, sondern Praktikums-Absolventen u.a. die Türen in die Welt der Popmusik öffnen. Höhepunkt der diesjährigen Aktion war der einwöchige Unterricht an der LIPA, dem von Sir Paul McCartney ins Leben gerufenen Liverpool Institute for Performing Arts. Aktive und ehemalige Musiker (u. a. von […] mehr…

  • Ups..

    Short cuts

    Willie Nelson – Milk Cow Blues (Mercury) Sein Instrumental-Swing-Album „Night/And Day“ ist kaum drei Monate alt, eine LP mit neuen eigenen Songs angeblich fertig und ein von Don Was produziertes Reggae-AIbum zieht seit Jahren Warteschleifen, da schiebt Wiltie zwischendurch mal eben eine veritable Blues-Scheibe in den Ofen. Texas Cooking? Nein, eher Mikrowelle, leider. Obschon sich […] mehr…