Sly & The Family Stone: „Live At The Fillmore East“ erscheint im Juli als 4-CD-Boxset

E-Mail

Sly & The Family Stone: „Live At The Fillmore East“ erscheint im Juli als 4-CD-Boxset

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Die 50 besten Live-Alben

Ab den späten 60ern gehörten Sly & The Family Stone mit ihrem druckvollen Soul-Funk-Klängen zu den aufregendsten und vielleicht auch besten Live-Bands. Nur einen Monat, nachdem sie mit „Life“ ihr drittes Studioalbum herausgebracht hatten, spielten sie am 04. und 05. Oktober 1968 im Fillmore East in New York – der ikonischen Spielstätte, die immer noch verbunden ist mit berühmten (und auf Tonträgern verewigten) Konzerten der Allman Brothers Band, Neil Young, Jimi Hendrix und Miles Davis.

An den zwei Tagen gaben Sly & The Family Stone insgesamt vier Auftritte, die nun mit einem umfangreichen Boxset gewürdigt werden. Das Plattenlabel der Band hatte die Konzerte mitgeschnitten, um sie nur wenige Monate später zu veröffentlichen, doch dann ging der Erfolg der Musiker durch die Decke, so dass man sich spontan entschied, die Aufnahmen zurückzuhalten, um stattdessen neue Singles (wie „Everyday People“, das ein Top-10-Hit wurde) und eine weitere Studio-LP („Stand!“, 1969) auf den Weg zu bringen.

>>> Die 500 besten Alben aller Zeiten

Fast 50 Jahre nach ihrem Gig im Fillmore East können nun ab dem 17. Juli 2015 noch einmal alle vier Shows mit einem 4CD-Set nacherlebt werden. Enthalten sind die Konzerte dabei in voller Länge. Fans können sich bereits am 18. April zum „Record Store Day“ mit einer „Best Of“-Vinyl-LP eindecken, auf der es einen kleinen Vorgeschmack auf die Live-Veröffentlichung gibt.

Die Highlights aus dem Live-Set, die auf der Vinyl-LP erscheinen, wurden von Roots-Gitarrist ‚Captain‘ Kirk Douglas kompiliert. „Dieser Auftritt ist der lebendige Beweis für die Naturgewalt, die Sly & The Family Stone an diesem Punkt ihrer Karriere waren“, sagte Douglas in einem Statement.

„Live at the Fillmore East October 4th & 5th, 1968“ Tracklist:

CD 1 (4. Oktober, 1. Show)

1. „Are You Ready“

2. „Color Me True“

3. „Won’t Be Long“

4. „We Love All (Freedom)“

5. MEDLEY: „Turn Me Loose“ / „I Can’t Turn You Loose“

6. „Chicken“

7. „Love City“

CD 2 (4. Oktober, 2. Show)

1. „M‘ Lady“

2. „Don’t Burn Baby“

3. „Color Me True“

4. „Won’t Be Long“

5. „St. James Infirmary“

6. MEDLEY: „Turn Me Loose“ / „I Can’t Turn You Loose“

7. „Are You Ready“

8. „Dance To The Music“

9. „Music Lover“

10. MEDLEY: „Life“ / Music Lover“

CD 3 (5. Oktober, 1. Show)

1. „Life“

2. „Color Me True“

3. „Won’t Be Long“

4. „Are You Ready“

5. „Dance To The Music“

6. „Music Lover“

7. „M‘ Lady“

CD 4 (5. Oktober, 2. Show)

1. „M‘ Lady“

2. „Life“

3. „Are You Ready“

4. „Won’t Be Long“

5. „Color Me True“

6. „Dance To The Music“

7. „Music Lover“

8. „Love City“

9. MEDLEY: „Turn Me Loose“ / „I Can’t Turn You Loose“

10. „The Riffs“

E-Mail