Highlight: „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ – alles, was wir wissen

„Spider-Man: Homecoming“: Iron Man & Spidey gemeinsam im ersten Trailer!

Nachdem „The Amazing Spider-Man 2“ mit Andrew Garfield in der Hauptrolle kolossal floppte, übergab Sony das Spider-Man-Zepter wieder an Marvel. Der Charakter sollte nicht nur in das MCU (Marvel Cinematic Universe) integriert, auch sollte das Franchise wieder auf den richtigen Kurs gebracht werden. Die Filmrechte liegen zwar nach wie vor bei Sony und auch wird „Spider-Man: Homecoming“ von Sony mitproduziert, kreative Entscheidungen werden aber allein von Marvel getroffen.

Die ersten Momente des neuen Spider-Man konnten bereits in „Captain America: Civil War“ begutachtet werden. 2017 soll dann aber ein eigenständiger Film mit dem Netzschwinger in die Kinos kommen. Nun gibt es den ersten Trailer und der zeigt Peter Parker nicht nur als Teenager in der High-School, Robert Downey Jr. alias Tony Stark/Iron Man ist ebenfalls als Spideys Mentor zu sehen. Außerdem bekommen wir zum ersten Mal Michael Keaton als Vulture zu Gesicht.

Dem Trailer nach zu urteilen scheint der Film deutlich lustiger und entspannter zu werden als die bisherigen Spider-Man-Filme, die noch komplett unter der Feder von Sony entstanden sind. Fans der freundlichen Spinne von Nebenan dürften sich ob der gezeigten Szenen sicherlich die Hände vor Freude reiben.

„Spider-Man: Homecoming“ – Trailer

„Spider-Man: Homecoming“ erscheint am 06. Juli 2017 im Kino.


Jetzt Facebook-Fan werden



Schon
Tickets?

Will das „Cats“-Grauen denn niemals enden? Neuer peinlicher Trailer

Natürlich hat noch kaum jemand den fertigen Film gesehen - und doch gilt „Cats“ schon jetzt als, sagen wir es freundlich, Katastrophe mit Ankündigung. Seit der erste Trailer der Musical-Adaption zu sehen ist, schlagen Fans des Stücks von Andrew Lloyd Weber die Hände über dem Kopf zusammen. Cineasten können sich das Lachen nicht verkneifen, wenn sie sehen, wie rührend versucht wurde, die Hybridwesen am Computer zu gestalten. Und kleine Kinder? Die bekommen das Gruseln, wenn sie diese Katzenmenschen sehen. Regie bei „Cats“ (startet am 25. Dezember in den deutschen Kinos) führte Tom Hopper, der mit „The King's Speech“ zum großen…
Weiterlesen
Zur Startseite