Star Wars: Neuer Trailer für „Das Erwachen der Macht“ zeigt die Überreste von Darth Vader, einen abgewrackten Sternzerstörer – und Han Solo

E-Mail

Star Wars: Neuer Trailer für „Das Erwachen der Macht“ zeigt die Überreste von Darth Vader, einen abgewrackten Sternzerstörer – und Han Solo

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Das Erwachen der Macht – die besten Bilder aus dem zweiten Trailer

Seit Donnerstag (16. April) treffen sich Sternenkrieger-Fans in Anaheim zur so genannten „Star Wars Celebration“, und es gab bereits früh das Gerücht, dass zu diesem Anlass ein neuer Trailer für „Das Erwachen der Macht“, den siebten Teil der Reihe, zu sehen sein würde.

Wie so oft ist an Gerüchten etwas Wahres dran: Der zweite Bilderhappen für das neuste intergalaktische Abenteuer, das von J. J. Abrams inszeniert wird und am 18. Dezember in den deutschen Kinos startet, ist noch einmal eine Nummer aussagekräftiger als der „Kurzfilm“, der Ende November des letzten Jahres zu sehen war.

Zu sehen ist zunächst ein Wüstenausschnitt, bei dem ein Gefährt mit großer Geschwindigkeit und in weiter Entfernung durch den Sand braust. Was zunächst wie ein Werbespot für einen extrem widerstandsfähigen BMW-Van aussieht, entpuppt sich als Vorlauf für den unheimlichen Blick auf eine gestrandeten und zerstörten Sternenzerstörer.

>>> Star Wars: 15 galaktische Fakten, die Sie bestimmt noch nicht wussten

Dann ist eine Stimme zu hören, die wohl allen Fans der Saga wohlbekannt sein dürfte: „The Force Is Strong In Our Family“. Plötzlich ist ein zerschmetterter Schädel in einem Helm im Bild, und auch hier dürften „Star Wars“-Anhänger nicht zweimal überlegen, wessen Überreste dargestellt werden.

Der zweite Trailer macht also richtig ernst und zeigt in knapp zwei Minuten, dass sich die neue Episode vor allem in der Präsentation der Effekte mutig an dem (handgemachten) Design der ersten drei Filme („Krieg der Sterne“, „Das Imperium schlägt zurück“, „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“) orientiert.

Wir hören, dass ein Nachfahre der Skywalkers höchstwahrscheinlich zum Hauptdarsteller der neuen Filme werden könnte (und erfahren, dass wohl auch Leia dabei sein wird), wir sehen Stormtrooper in etwas unglücklichem neuen Design und  allerhand X-Wings und Tie-Fighters in Action.

Dazu zeigt sich wohl ein neuer Lichtschwert schwingender Bösewicht und als schönster Clou des Trailers ein sichtbar gealterter Han Solo – immer noch in Begleitung von seinem besten Freund, dem nicht ergrauten Chewbacca. Mit den versöhnlichen Worten „Chewie, We Are Home“ entlässt uns Harrison Ford, der hier wohl noch nicht unter seinem kleinen Arbeitsunfall zu leiden hatte, in die Vorfreude auf den nächsten Trailer.

US-Trailer:

Deutscher Trailer:


E-Mail