Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Stars verabschieden sich auf Twitter von Glenn Frey

Kommentieren
0
E-Mail

Stars verabschieden sich auf Twitter von Glenn Frey

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Glenn Frey ist am Montag, den 18. Januar 2016 an Komplikationen einer rheumatoiden Arthritis, sowie einer akuten Dickdarmentzündung und einer Lungenentzündung gestorben. Auf dem Microblogging-Dienst Twitter verabschieden sich nun viele Stars und Weggefährten von dem verstorbenen Musiker.

So veröffentlichte Paul Stanley ein Foto von FRey und ihm mit den Worten „Ich bin vom Tod von Glenn schockiert. Wir haben einige Erinnerungen in der „Rock And Roll Hall Of Fame“ geteilt. Schockiert…“

Komiker Steve Martin erinnert sich: „Mein Freund aus den frühen Tagen und wichtiges Eagles-Mitglied ist gestorben. Wir haben dich geliebt, Glenn Frey.“

Corey Taylor, Sänger von Slipknot und Stone Sour, bringt es mit seinem Tweet treffend auf den Punk: „Das Jahr kotzt mich an #RIPGlennFry“

Weitere Tweets

Don Henley hat zudem einen bewegenden Abschiedsbrief veröffentlicht: „Glenn war wie ein Bruder für mich.“

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben