Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Technische Panne oder PR-Coup? Netflix stellt für wenige Minuten neue Folgen von “House Of Cards” online

Kommentieren
0
E-Mail

Technische Panne oder PR-Coup? Netflix stellt für wenige Minuten neue Folgen von “House Of Cards” online

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Die 70 besten Serienhelden

Was war da denn los? Am Mittwoch hatten Kunden von Netflix für einen kurzen Moment die Möglichkeit, sich die dritte Staffel von „House Of Cards“ anzusehen. Eigentlich waren die brandneuen Folgen erst für den 27. Februar angekündigt, doch wie es scheint, kam es beim Streaming-Dienst zu einer technischen Panne.

Insgesamt waren für wenige Minuten zehn von 13 Episoden der von vielen Fans mit Spannung erwarteten Serie verfügbar. Doch selbst der hartgesottenste Binge-Watcher wird es nicht geschafft haben, in der kurzen Zeit das gesamte Material gesehen zu haben – nach 20 Minuten war der selbstverschuldete Leak wieder behoben und alle Folgen von der Plattform verschwunden.

>>> Pussy Riot: Auftritt bei “House Of Cards”

Natürlich wurde der irritierende Fauxpas sofort ein heißes Thema in den sozialen Netzwerken. Unmittelbar nach der Panne schossen Gerüchte ins Kraut, wie es mit der von Kevin Spacey dargestellten Figur Francis Underwood weitergehen könnte. Der Abodienst nahm das Problem allerdings mit Humor und kommentierte via Twitter: “Das ist Washington. Es gibt immer eine undichte Stelle.”

Manche Fans der Serie vermuteten allerdings, dass es sich auch um einen geschickt lancierten Werbe-Gag handeln könnte. Wer die dritte Season „House Of Cards“ in Deutschland sehen will, schaut mit einem Netflix-Abo übrigens erst einmal in die Röhre: Der Pay-TV-Sender Sky hat hierzulande die Erstausstrahlungsrechte und zeigt die neuen Folgen über Sky Go parallel zur US-Fassung. Die synchronisierten Episoden sind dann ab März auf Sky Atlantic und bei Netflix zu einem späteren, bisher noch nicht bekannt gegebenen Zeitpunkt verfügbar.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben