Spezial-Abo
Video

The Debateful Eight: „The Simpsons“ parodieren Präsidentschafts-Debatte

🔥„Songs In The Key Of Springfield“: Der geniale Soundtrack der „Simpsons“

Während die öffentlichen Debatten um die Präsidentschaftskandidatur bei den Demokraten und Republikaner ihrem Höhepunkt am 01. März – dem so genannten Superwahltag – zusteuern, ist genügend Zeit, die eine oder andere Veranstaltung, bei der sich die Politiker mit allerhand polemischen Argumenten eine gute Ausgangsposition für die Vorwahlen erkämpfen wollen, aufs Korn zu nehmen.

In diesem Jahr liefern auch die „Simpsons“ einen Kommentar zum Wahlkampfgetöse und stellten einen kurzen Clip mit dem hintersinnigen Namen „The Debateful Eight“ ins Netz, in dem sich Donald Trump, Hillary Clinton, Ted Cruz, Bernie Sanders und Co. nicht nur mit Argumenten attackieren, sondern auch gleich handgreiflich werden.

Natürlich ist das ganze wenig realistisch, treffen doch Republikaner und Demokraten bei den im Fernsehen übertragenen Debatten nur gegen Kandidaten der eigenen Partei an. Die Ausgangslage für die wilde Schlacht der Präsidentschaftskandidaten liefert übrigens Marge Simpson, die wegen all der marktschreierischen Kampagnen der Politiker nicht mehr schlafen kann und dann einen düsteren Albtraum hat.

Auch wenn die Macher der Zeichentrickserie ihre Abneigung gegen die Politik der Republikaner mehrfach in der Serie prominent exponierten (man denke nur an die längst zum Klassiker gewordene Folge, in der George Bush Senior in die Nachbarschaft der Simpsons zog), bleibt hier kein Kandidat vor Spott verschont.


The Rolling Stones drohen Donald Trump mit Klage

The Rolling Stones haben genug davon, dass ihre Musik auf Wahlkampfveranstaltungen von Donald Trump läuft. Der US-Präsident und sein Team haben bereits mehrere Unterlassungserklärungen ignoriert – nun droht die Band, wenn nötig auch gerichtlich gegen die unerlaubte Nutzung ihrer Songs vorzugehen. „Es könnte das letzte Mal sein, dass Trump Jagger/Richards-Songs bei seinen Kampagnen benutzt“, so ein Sprecher der Stones laut dem US-amerikanischen ROLLING STONE. In dem Statement, das am Samstag (27.06.) veröffentlicht wurde, heißt es, dass die Anwälte und die BMI (US-amerikanische Gesellschaft zur Wahrnehmung von Urheberrechten) eine weitere Warnung ausgesprochen haben – wenn der Präsident im Wahlkamp also weiter…
Weiterlesen
Zur Startseite