Spezial-Abo

The Killers: Vollbepackte Live-DVD erscheint im November


von

Neben den 22 Tracks wird eine Behind-The-Scenes-Doku und Videos vom Gig beim V-Festival enthalten sein. Dazu gepackt ist auch noch eine 80-minütige Live-CD der Killers.

Hier die Tracklist von „Live From The Royal Albert Hall“:

Human
This Is Your Life
Somebody Told Me
For Reasons Unknown
The World We Live In
Joyride
I Can’t Stay
Bling (Confessions Of A King)
Shadowplay
Smile Like You Mean It
Losing Touch
Spaceman
A Dustland Fairytale
Sam’s Town (Acoustic)
Read My Mind
Mr. Brightside
All These Things That I’ve Done
Sweet Talk
This River Is Wild
Bones
Jenny Was A Friend Of Mine
When You Were Young

Dazu als Bonus:

Tranquilize (Oxegen Festival 2009)
Human (Hyde Park 2009)
Mr Brightside (Hyde Park 2009)
Smile Like You Mean It (V Festival 2009)
When You Were Young (V Festival 2009)


Konzertkritik: Rammstein in Moskau – Wenn 81.000 Russen „Deutschland“ brüllen

Flashback: 30. Juli 2019 – ein Artikel aus dem ROLLING-STONE-Archiv: Vor dem Luschniki-Stadion im gleichnamigen Moskauer Stadtteil steht eine Statue von Lenin, die jeder Besucher kurz nach der Waffenkontrolle passiert. Das kommt nicht von ungefähr: Zu Zeiten seiner Eröffnung hieß das Stadion noch W. I. Lenin-Zentralstadion. Dort, wo am 31. Juli 1956 die Fußballteams der Sowjetunion und der Volksrepublik China gegeneinander spielten (der Gastgeber gewann mit 1:0), geschah 63 Jahre später etwas, das zu Zeiten des Baus nicht vorhersehbar war:  Menschen fanden sich in einem Stadion (Kapazität: 81.000 Personen) zusammen, um mit vollem Enthusiasmus „Deutschland“ und andere Refrains einer deutschen…
Weiterlesen
Zur Startseite