The Killers: Vollbepackte Live-DVD erscheint im November

Neben den 22 Tracks wird eine Behind-The-Scenes-Doku und Videos vom Gig beim V-Festival enthalten sein. Dazu gepackt ist auch noch eine 80-minütige Live-CD der Killers.

Hier die Tracklist von „Live From The Royal Albert Hall“:

Human
This Is Your Life
Somebody Told Me
For Reasons Unknown
The World We Live In
Joyride
I Can’t Stay
Bling (Confessions Of A King)
Shadowplay
Smile Like You Mean It
Losing Touch
Spaceman
A Dustland Fairytale
Sam’s Town (Acoustic)
Read My Mind
Mr. Brightside
All These Things That I’ve Done
Sweet Talk
This River Is Wild
Bones
Jenny Was A Friend Of Mine
When You Were Young

Dazu als Bonus:

Tranquilize (Oxegen Festival 2009)
Human (Hyde Park 2009)
Mr Brightside (Hyde Park 2009)
Smile Like You Mean It (V Festival 2009)
When You Were Young (V Festival 2009)


Judas Priest: Gitarrist schießt gegen die Rock and Roll Hall of Fame

Die Rock and Roll Hall of Fame hat kürzlich ihre Neu-Mitglieder aus diesem Jahr bekannt gegeben. Mit dabei sind unter anderem Whitney Houston, Depeche Mode und die Nine Inch Nails. Eine Band, die es erneut nicht geschafft hat, sind Judas Priest. Sehr zum Ärger von Gitarrist Richie Faulkner. Der machte seinem Unmut auf Twitter Luft und schießt verbal gegen die Hall of Fame. Ein Fan fragte sich auf Twitter, wieso Musiker wie der Rapper Notorious B.I.G. oder oben genannte aufgenommen werden, die Heavy-Metal-Band Judas Priest dagegen nicht. Faulkner nahm die Frage auf und richtete deutliche Worte an die Hall of…
Weiterlesen
Zur Startseite