Spezial-Abo

The White Stripes: Frontmann Jack White hält Uni-Vorlesung


von

Multitalent Jack White scheint neben seiner Tätigkeit als White Stripes-Frontmann und Mitglied der Allstar-Gruppe „The Dead Weather“ auch über akademische Kompetenzen zu verfügen. Der Sänger und Gitarrist dozierte am Dubliner Trinity Collegevor der Philosophischen Gesellschaft über seine musikalischen Ansichten.

Neben Jimmy Page (Led Zeppelin) und The Edge (U2)ist Jack White momentan auch in dem Dokumentarfilm „It Might Get Loud“ zu sehen. Den Trailer zum Filmgibt es hier bei youtube.


Stevie Nicks wäre ohne Abtreibung nicht bei Fleetwood Mac geblieben

Es ist schon lange her, doch es prägt sie offenbar noch immer: Im Interview mit der britischen Zeitung „The Guardian“ erzählt Fleetwood-Mac-Frontfrau Stevie Nicks von einer Abtreibung, die sie im Jahr 1979 durchführen ließ und verweist darauf, dass es die legendäre Band ohne diese Entscheidung wahrscheinlich nicht weiter in der Form gegeben hätte. Die 72-jährige Musikerin erzählt: „Wenn ich diese Abtreibung nicht gehabt hätte, bin ich mir ziemlich sicher, dass es kein Fleetwood Mac mehr gegeben hätte. Es wäre einfach unmöglich gewesen, damals ein Kind zu bekommen, da wir so hart gearbeitet haben, wie wir ständig arbeiteten. Und es gab…
Weiterlesen
Zur Startseite