• Andy WarholNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Album-Cover können Kunstwerke sein. Oder eben auch nicht. Wir zeigen in unserer Galerie echte Highlights des schlechten Geschmacks.

    🌇 Das sind die hässlichsten und schlechtesten Alben-Cover aller Zeiten – Bildergalerie und mehr Album

  • Die Pop-Art der sechziger Jahre: Andy Warhol verewigte schnöde Suppendosen, Roy Lichtenstein bannte einen Treteimer auf die Leinwand – banale Dinge aus der Alltagswelt, erhoben zum Kunstwerk. Pete Townshend ging den ersten Schritt, Popmusik mit zeitgenössischer Kunst zu Stimme namens Robert Plant und John Bonham, versöhnen: Das Cover von „The... weiterlesen in:

    The Who :: The Who Sell Out

  • Als Fellinis „La Dolce Vita“ irgendwann in den Siebzigern im Fernsehen lief, wusste ich trotz meines jugendlichen Alters längst, wer Nico war: Die Sphinx aus Eis von Velvet Underground, eine Frau wie ein Kunstwerk. Marcello Mastroianni kannte die geheimnisvolle Blondine offenBar noch viel besser: „Nico, Nico!“ schrie er im Film... weiterlesen in:  Feb 2008

    Von Chelsea nach Barmbek

  • Einfallslosigkeit, Versagensangst, Gaudi und ganz selten künstlerischer Anspruch: In den Charts war 2004 wieder ein großes Jahr für Coverversionen. Das Phänomen gilt mittlerweile als eigene kleine Wissenschaft.  Jan 2005

    Wer hat mein Lied zerstört? Coverversionen dominierten 2004 die Pop-Charts

  • Mit „Generation X" schrieb DOUGLAS COUPLAND Geschichte. In seinem neuen Roman sucht er nun in der trivialen Kolportage nach dem tieferen Sinn  Apr 2001

    Transzendenz von der Müllhalde

  • von Mary Harron ab 7. September  Sep 2000

    American Psycho

  • Ihn einen Tausendsassa zu nennen, wäre zu wenig: CHARLES WILP verkörperte den deutschen Aufbruch aus jenen miefigen Fünfzigern in die swingenden Sixties. Als Werbekonzeptionist (u. a. Afri-Cola!), Fotograf, Medienkünstler und Dirigent erntete der Man Ray-Student Respekt von Idolen wie Andy Warhol oder Joseph Beuys. Mit seinem experimentellen Album „Charles Wilp... weiterlesen in:  Sep 1999

    Charles Wilp: Pop-Art-Genie

  • Marilyn, Suppendosen und The Velvet Underground - in ANDY WARHOLS FACTORY tobte die Avantgarde der Sechziger Jahre. Eine neue Ausstellung würdigt den Künstler  Nov 1998

    ANDY WARHOLS FACTORY – Marilyn, Suppendosen und The Velvet Underground

  • Im nächsten Jahr wird der Meister der Reproduktion zehn Jahre tot sein – aber die Beweihräucherung braucht gar nicht mühsam angekurbelt zu werden. In den Museen ist Andy Warhol in dieser Zeit ebenso gleichmäßig präsent geblieben wie an der Oberfläche des medialen Lebens: Tributes und Retrospektiven, Porträts und Referenzen jagen... weiterlesen in:  Jul 1996

    I Shot Andy Warhol

  • Made in Japan: Pizzicato Five  Dez 1994

    Viertelstunde Popstar

  • Ähnliche Themen

    The Who Mutter Ellis Andy