• AnimalsNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Album-Cover können Kunstwerke sein. Oder eben auch nicht. Wir zeigen in unserer Galerie echte Highlights des schlechten Geschmacks.

    🌇 Das sind die hässlichsten und schlechtesten Alben-Cover aller Zeiten – Bildergalerie und mehr Album

  • Die Super Furry Animals aus Wales mimen die irre Rasselbande, machen aber High-Tech-Pop

    Tassen im Schrank

  • Aus Wales, so weiß man ja, stammen illustre Bands wie die Manie Street Preachers, Catatonia und die Stereophonics. Doch auch für Plüschtiere mit einem Hang zur Science-fiction gibt es in dem südwestlichen Bundesland auf der britischen Insel genug Platz: Die SUPER FURRY ANIMALS retten mit ihrem neuen Album „Guerißfl“jedenfalls den... weiterlesen in:  Sep 1999

    Super Furry Animals: Pop-Guerillas

  • Sind die jetzt völlig närrisch geworden? fragt man sich nach dem Durchhören des dritten regulären Albums der Super Furry Animals aus Wales. Cardiffs Spaß-Guerrilleros brennen ein Feuerwerk kruder Ideen ab, ein Traum aus tausendundeiner Droge, ein Jaulen für ein Halleluja – oder was ist da passiert? „Guerilla“ variiert „Rockmusik“ in... weiterlesen in:  Jul 1999

    Super Furry Animals – Guerilla :: Amoklauf in Wales: Die Kiffer drehen jetzt alles durch den Fleischwolf

  • Ha! Das Biest ist gezähmt! Doch halt: Der erste Eindruck täuscht. Das vierte Marilyn Manson-Album ist zwar das nach außen hin am harmlosesten wirkende Werk des amerikanischen Rock’n’Rollers, doch daraus sollte man keine voreiligen Schlüsse ziehen. Die giftige Botschaft ist nur einfach weiter nach innen gesickert und verteilt ihre fauligen... weiterlesen in:  Nov 1998

    MARILYN MANSON – Mechanical AnimaIs :: INTERSCOPE/UNIVERSAL

  • Vom Meilenstein zum Monument, denn mit der 4-CD-Box namens „NUGGETS: Original Artyfacts Front The First Psychedelic Era, 1965-1968“ (Rhino/Edel Contraire) erwirbt man nicht nur -egal ob Hh oder „nur“ Rarität – 118 Klassiker der ersten US-Punk-Ära sondern auch das Zeitdokument eines nie für möglich erachteten Jugendkultur-Austauschs zwischen Alter und Neuer... weiterlesen in:  Nov 1998

    NUGGETS :: VON JÖRG GÜLDEN

  • Howard Marks war nicht da, aber der alte Kiffer und Marihuana-Großhändler (siehe auch RS11/96) hätte viel rauchen müssen, um den Auftritt seiner Bewunderer ertragen zu können. Die Super Furry Animals sind medioker, medioker, medioker – und laut dazu. Leider ist die Bude nicht besser besucht als vor drei Jahren, als... weiterlesen in:  Dez 1996

    Manic Street Preachers – Hamburg, Markthalle