Aretha Franklin

  • Aretha Franklin  - Aretha Now

    Aretha Franklin - Aretha Now

    Der Soul-Goldrush forderte seinen Tribut, nicht einmal Aretha Franklin gelang es beim von Atlantic geforderten Arbeitspensum (fünf Alben in 18 Monaten!), das hohe Niveau von „I Never Loved A Man The Way I Love You“ zu halten. Am ehesten noch hier, auf ihrer vierten LP für Jerry Wexler, obschon die Platte nach dem fulminanten „Think“ […] mehr…

  • Aretha Franklin - Aretha Franklin

    Aretha Franklin - Aretha Franklin

    Soul boomte bereits, als Aretha Labels und Lager wechselte. So künstlerisch wertvoll viele ihrer Aufnahmen für Columbia waren, so frustrierend erfolglos blieben sie auch. Franklin ging dorthin, wo man etwas von Soul verstand, wo die richtigen Musiker und Produzenten unter Vertrag standen, und wo der Vertrieb von Leuten organisiert wurde, die selbst Musik hörten und […] mehr…

  • Aretha Franklin - So Damn Happy

    Aretha Franklin - So Damn Happy

    Heim-, Küchen- und Kirchensongs und nicht gerade spannender Soul mehr…

  • Aretha Franklin One Lord, One Faith, One Baptism Cover

    Aretha Franklin - One Lord, One Faith, One…

    Als Aretha Franklin 15 Jahre nach ihrem epochalen „Amazing Grace“-Album wieder in die Kirche zurückkehrte und mit Mavis Staples, den Mighty Clouds Of Joys und ihren Geschwistern in Erinnerung an ihren kürzlich verstorbenen Vater das Lob des Herrn sang, wollte das kaum jemand hören. Unter der Anleitung von Clive Davis war die „neue“ Aretha – […] mehr…

  • Aretha Franklin Spirit In The Dark Cover

    Aretha Franklin - Spirit In The Dark

    Vinyl von Wolfgang Doebeling mehr…

  • Aretha Franklin The Queen In Waiting Cover

    Aretha Franklin - The Queen In Waiting

    Wie der Titel schon sagt: noch nicht die ganz großen Jahre Aus irgendeinem Wahn heraus war Otis Redding der festen Überzeugung, er habe „Satisfaction“ geschrieben – und diese Rolling Stones aus England hätten ihm den Song geklaut! Dabei waren im Kleingedruckten jener „History Of Otts Redding“ ganz klar Nick (sie!) Jagger und Keith Richard als […] mehr…

  • Aretha Franklin - A Rose Is Still A Rose

    Aretha Franklin - A Rose Is Still A…

    Wem, wenn nicht „Ree“ (so das selbstgewählte Kürzel im Booklet), würde man die unverhohlene Selbstreferentialität schon im Titel verzeihen? So wie eine Rose wohl immer noch eine Rose ist, wird Aretha immer Aretha bleiben, den Ärgernissen einer vier Jahrzehnte währenden Karriere zum Trotz, die selbst sie nicht zu Höherem adeln konnte. Nicht wirklich jedenfalls, einfach […] mehr…