Bono

  • Ups..

    THE EDGE – Interview

    Über den Bürgerkrieg in Nordirland haben U2 zwei bewegende Songs geschrieben. Den einen, "Sunday Bloody Sunday", haben sie jetzt mit dem "Best Of l980 - 1990"-Album wiederbelebt. Den anderen, "Please", spielten Bono und The Edge zuletzt am 19. Mai in Belfast. Ein Moment, der (Musik-)Geschichte machte: Während Bono die Aussöhnung der verfeindeten Bürgerkriegsparteien beschwor, betraten mit dem katholischen Sozialdemokraten John Hume und dem pro-britischen Unionisten-Chef David Trimble zwei bis dato erbitterte politische Gegner die Bühne, um sich die Hände zu reichen. Vier Monate später wurden beide für ihr Engagement um eine Lösung des Konfliktes mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. mehr…

  • Ups..

    mit U2 auf Amerika-Tournee

    Die Geburt war schwer, die ersten Schritte stolpernd, doch die - wieder einmal - "Biggest Show On Earth" ist endgültig am rollen. martin Scholz durfte sich als einziger Journalist U2's "PopMart" umsehen. mehr…

  • Ups..

    Bonos Elvis-Faszination zieht sich wie ein roter Faden durch die U2-Geschichte: Tribute-Songs, Sun Studio-Sessions und Glitterlook à la King

    Nun gut, es hat ein paar Jahre gedauert, bis der Geist Elvis Presleys auch jene Band überkam, die Anfang der Achtziger noch angetreten war, dem King des Rock’n’Roll mit ihrem unkonventionellen Gitarren-Sound in den Arsch zu treten. Doch als U2-Sänger Bono ’84 nach einem kurzen Studium der amerikanischen Rock-History plötzlich der Meinung war, Elvis mit […] mehr…

  • U2 - Pop

    U2 - Pop :: Mercury

    Wie es nah so ist, wenn die läge kürzer werden und die Schatten länger. David Bowie entdeckt die Elektronik, Bono entdeckt die Elektronik, und gemeinsam feiem sie dann Bowies Geburtstag mit Elektronik. Der eine macht nun in Drum’n’Bass (kein hämischer Scherz an dieser Stelle!), der andere in Disco (oder was er sich so darunter vorstellt, […] mehr…

  • Ups..

    Let’s Dance

    Daß sie den Zug der Zeit nicht verpassen wollten, hatte bereits ihr letztes Album dokumentiert. Mit "Pop" heften sich U2 nun noch radikaler an die Fersen des Zeitgeists. Und was, wenn der Gang in die Disco eine existenzielle Gratwanderung wird? mehr…

  • Ups..

    Johnny Cash

    Hand aufs Herz: Wo ist der Mann, der ihm das Prädikat „cool“ ernsthaft abstreitig machen könnte? Klar, Fehlanzeige. Johnny Cash ist der Ur-Stoff, Johnny Cash ist der Punk, der schon Punker war, als seine renitenten Enkel nicht einmal geboren waren. Cash ist gut drauf dieser Tage. „American Recordings“, das von Rick Rubin produzierte Album, hat […] mehr…