DVD

  • Feist - Look At What The Light Did

    Feist

    - Look At What The Light Did Now

    Leslie Feist gibt nicht einfach Konzerte, sie entwirft Kunstprojekte, die sie mit vielen Gleichgesinnten umsetzt. Leider kommen die hier alle zu Wort und erzählen etwas zu detailliert von Projektionstechniken und Video-Möglichkeiten, und dann muss man wieder mal mitanschauen, wie im Schnelldurchlauf eine Bühne aufgebaut wird. Bitte nie wieder zeigen, auch nicht wenn Sie Paul McCartney […] mehr…

  • Depeche Mode Universe

    Depeche Mode - Tour Of The Universe: Barcelona

    Dass Depeche Mode nach 30 Jahren im Geschäft nun die größten Stadien füllen können, gönnt man ihnen gern. Aber ihr Zauber entfaltet sich auf den gigantischen Bühnen nur selten, Anton Corbijns gewaltige Projektionen erdrücken die Musiker, und die Setlist – mit dem lahmen „In Chains“ zur Eröffnung – sorgt dafür, dass erst mal wenig Stimmung […] mehr…

  • R.E.M. live in Austin

    R.E.M. - Live From Austin, TX

    Hätte jetzt nicht unbedingt sein müssen, denkt man, so eine 70-minütige Show für die Fernsehsendung „Austin City Limits“, bei der R.E.M. im März 2008 immerhin 17 Songs spielen, davon neun vom damals noch nicht veröffentlichten Album „Accelerate“. Als zu kurz und unausgegoren hat man das in Erinnerung und freut sich gar nicht so auf die […] mehr…

  • Jane's Addiction

    Jane’s Addiction - Live Voodoo

    Welche Nacht wäre geeigneter für eine Jane’s-Addiction-Wiedervereinigung als Halloween? Und welche Gelegenheit günstiger als das „Voodoo Experience“-Festival in New Orleans? Die Alternative-Pioniere waren immer großartig verrückt oder irre nervig, je nach Form. 2009 gruben die vier Gründungsmitglieder also – nach 18 Jahren – noch einmal die alten Hits aus, um zu sehen, ob sich auch […] mehr…

  • Leonard Cohen Bird On A Wire

    Leonard Cohen - Bird On A Wire /…

    Der spät berufene Songschreiber unternahm 1972 eine Tournee durch Europa und Israel. Nach drei defätistischen Platten zwischen Eros, Religion und Tod war Leonard Cohen in Europa ein Kultstar, bloß das Wort gab es noch nicht. Der Regisseur Tony Palmer begleitete den kleinen Tross wie ein Reporter. Geduldig beantwortete Cohen vor Mikrofonen die immer gleichen Fragen […] mehr…

  • The Town

    The Town - Regie: Ben Affleck

    Die Karriere von Ben Affleck gehört zu den widersprüchlichsten in  Hollywood. Er spielte schon als Kind kleine Fernsehrollen, drehte mit Indenpendent-Filmern wie Richard Linklater („Dazed And Confused“) und Kevin Smith („Mallrats“), gewann mit Matt Damon überraschend den Oscar für ihr Drehbuch zu „Good Will Hunting“ und galt spätestens seit „Armageddon“ als Sexsymbol auf dem Weg […] mehr…

  • Moon

    Moon - Regie: Duncan Jones

    Der Astronaut Bell (Sam Rockwell) überwacht auf dem Mond den Abbau von Helium. Nach einem schweren Unfall entdeckt er, dass er seit Jahren regelmäßig durch einen Klon ersetzt wird. David Bowies Sohn Duncan Jones baut in seinem Regiedebüt über die Einsamkeit in der Schwerelosigkeit elegant und subtil eine gespenstische Spannung auf. Eine famose Hommage an […] mehr…

  • Looking For Eric

    Regie: Ken Loach - Looking for Eric 

    Einem vom Leben gebeutelten und der Liebe enttäuschten Postboten (Steve Evets) erscheint sein Fußball-Idol Eric Cantona als Ratgeber. Märchenhafter und vor allem optimistischer als sonst erzählt der Brite Loach von Manchester United als Familienersatz, echter Freundschaft und einer zweiten Chance. Nicht sein stärkstes Werk, aber berührend, humorvoll und immer wahrhaftig. Extras: Making of, Interviews, Dokumentation. mehr…

  • Salt DVD

    Salt - Regie: Phillip Noyce

    SALT, Strategic Arms Limitation Talks, hießen 1972 und 1979 die Abkommen zwischen den USA und der Sowjetunion über die Begrenzung von Atomwaffen. Nun ist der Kalte Krieg seit zwei Jahrzehnten abgetaut, der Ostblock zerfallen und so auch dem Action-Kino ein Thema abhanden gekommen, das man jenseits seiner politischen Meinung durchaus schätzen konnte. Denn die Fronten […] mehr…

  • Duell der Magier DVD

    Duell der Magier - Regie: Jon Turteltaub

    Linkischer Physikstudent (Jay Baruchel) wird vom Zauberer Balthazar (Nicolas Cage) zu seinem Nachfolger auserkoren und muss die Welt vor dem Hexenmeister Horvath (Alfred Molina) retten. Mit fantasieloser Story und wenig magischen Effekten aus Feuerbällen und Elektroblitzen haben Produzent Jerry Bruckheimer und Regisseur Turteltaub („Vermächtnis der Tempelritter“) solide die übliche Fantasy-Action gedreht Extras: Making of, weitere […] mehr…

  • Kindskpfe DVD

    Kindsköpfe - Regie: Dennis Dugan

    Arschbomben, in den Pool pinkeln und im Liegestuhl gemeinsam ein kühles Bier zischen – Adam Sandler, Kevin James, Chris Rock und Rob Schneider als Kindheitsfreunde, die  ein gemeinsames Wochenende verbringen. Sie sind älter, aber nicht reifer geworden, nur der Familienanhang hat ihr Leben verändert. Sehr entspannt, albern und bedeutungsvoll wie eine Gartenparty verläuft die wahrlich […] mehr…

  • Inception DVD

    Inception - Regie: Christopher Nolan

    Kino kann Träume erschaffen oder auch nur bedienen. Letzteres ist in Hollywood die Regel. Jedes Jahr produziert die Traumfabrik verständliche, konfektionierte Träume von schlichter bis anspruchsvoller Qualität. Rund alle zehn Jahre aber entsteht dort eine Vision, die solche Abstufungen verwischt. Kassenhits, die alle Gesetzte des Kinos befolgen und gleichzeitig aufheben. Zuletzt galt dies 1998 für […] mehr…

  • Toy Story 3 - Regie: Lee Unkrich

    Spielzeug hat doch eine Seele. Möglich macht es die Fantasie der Kinder. Und die großen Jungs von Pixar haben sich davon viel bewahrt, wie die Anfangssequenz von „Toy Story 3“ zeigt. Da jagen der Cowboy Woody und Astronaut Buzz einem Zug hinterher, der von Banditen überfallen wird und in eine Schlucht zu stürzen droht. Dann […] mehr…

  • Predator DVD

    Predators - Regie: Nimrod Antal

    Acht Söldner und Schwerverbrecher (darunter Adrien Brody) landen auf einem fremden Planeten. Sie glauben, für einen Auftrag angefordert worden zu sein, trauen sich gegenseitig nicht und begreifen zu spät, dass sie nur die Beute für eine überlegene Rasse sind. „Kontrol“-Regisseur Antal inszeniert einen beinharten Dschungelkampf. Auch für Fans des Originals akzeptabel. Extras: Audiokommentar, Comic. mehr…

  • Vincent will Meer DVD

    Vincent Will Meer - Regie: Ralf Huettner

    Vincent (David Fitz) leidet am Tourette-Syndrom. Bei der Beerdigung seiner Mutter hat er einen schweren Anfall. Sein Vater (Heino Ferch), ein ehrgeiziger Lokalpolitiker, lässt ihn in die Psychiatrie einweisen. Dort bricht er mit der magersüchtigen Marie (Karoline Herfurth) und einem Zwangsneurotiker aus. Huettners tragikomisches Roadmovie ist wohl eher „Knockin’ On Heavens Door“ als „Wir können […] mehr…