• Harald SchmidtNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Springsteen-Bestenlisten sind eine beliebte Disziplin, und auch der ROLLING STONE hat über die Jahre verschiedene Rankings erstellt. Dieses hier stammt von RS-Redakteur Arne Willander und RS-Autor Markus Brandstetter.

    🌇 Die 50 besten Songs von Bruce Springsteen – Bildergalerie und mehr Bruce Springsteen

  • In diversen Formaten verramscht die ARD den einst so brillanten Harald Schmidt. Er witzelt nur noch auf Sparflamme.

    Der Scherzroboter

  • von Selim Özdogan liefert, was der Titel verspricht. „Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot ist“, das Debüt vor rund zehn Jahren, hat Özdogan als Spezialist von Road-Novels vorgestellt. Kostprobe: „Nachts auf der Autobahn, ,Smoke On The Water‘ im Recorder, mit 120,140 Stundenkilometern dem Mond entgegen.“ Auch... weiterlesen in:  Jul 2006

    Tourtagebuch“

  • Harald Schmidt trotzt dem Altrocker-Syndrom  Nov 2005

    Honky Tonk Showman und mehr Mick Jagger

  • Die türkische Fernseh-Gemeinde wird als Zielgruppe immer interessanter, doch die Türk-Comedy ist noch nicht vollends integriert  Mrz 2005

    Deppen in der Dönerbude

  • Die Jubiläums-Jubelarien sind vorbei, jetzt kehrt beim Privatfernsehen wieder der Arbeitsalltag ein —und da prophezeien Experten: Mehr nackte Haut soll es geben, mehr Kribbelei zwischen den Geschlechtern, mehr sinn- entleerte Sendungen wie „"Der Bachelor" also. Einzig Hans Meiser hat noch Hoffnung. Doch der Rückblick auf die Geschichte der Sender zeigt:... weiterlesen in:  Feb 2004

    Die Freiheit nehm ich mir

  • Gegen den Raab-Terror profiliert sich CHRISTIAN ULMEN als irritierend freundlicher Poet alltäglicher Absurdität  Apr 2001

    Blumen des Blöden und mehr Berlin

  • Ignaz Hennetmairs "„versiegeltes Tagebuch 1972" gibt Einblick in die skurrile Welt des THOMAS BERNHARD- eine deftige österreichische Lebenskomödie  Mrz 2001

    Der Dichter und der Ferkelhändler

  • Christian Kortmann über altmodisches Zapping-Handwerk und den Charme des Schwarzweiß-Fernsehers im 21. Jahrhundert  Mrz 2000

    Blasse Teints in rotem Rahmen

  • OLIVER HÜTTMANN über die Krise der Intellektuellen in Zeiten des Trash und die Emotionstherapien von Christoph Schlingensief, Harald Schmidt und Guildo Horn  Aug 1998

    OLIVER HÜTTMANN über die Krise der Intellektuellen in Zeiten des Trash

  • Wieso liest Wiglaf Droste seine Texte vor? Ist er ein Dichter? Wird er von Eitelkeit getrieben? Strebt er nach Ewigkeit? Droste sucht den öffentlichen Kampfplatz, und wo er liest, da sind öfter Schwule-Lesben-Linke-Minderheiten-Politischkorrekte planmäßig zur Stelle, um zu pöbeln, Farbbeutel oder Stinkbomben zu werfen. Wiglaf freut’s. Vor vielen Jahren freute... weiterlesen in:  Okt 1996

    Das gesprochene Wort kehrt zurück: Die CD-Reihen WortArt und MotorWords kultivieren vergessene Tugenden

  • Am 5. Dezember ist es soweit: Alltäglich von dienstags bis samstags steigt Schmidt vor die SAT 1-Kamera. Nach US-Late-Night-Show-Vorbild gibt es live aus einem Kölner Kino die allabendliche Gute-Nacht-Dröhnung. Bevor’s losgeht, fünf schnelle Fragen an den Showmaster: Es wird behauptet, Erfolg habe etwas mit Sex-Appeal zu tun. Wie sexy fühlen... weiterlesen in:  Dez 1995

    Die tägliche Dosis: Harald Schmidt und mehr premium