Interview

  • Barack Obama

    Obama: Das ROLLING STONE-Interview

    Der Herausgeber des US-ROLLING STONE Jann S. Wenner traf Präsident Obama zum persönlichen Gespräch. Hier gibt es das vollständige Interview in deutscher Sprache. Übersetzung: Bernd Gockel. mehr…

  • Ups..

    Ist es im Rock’n’Roll-Business sexistischer als in der Gesellschaft?

    INGA RUMPF: „Nein, nur exhibitionistischer. It’s a man’s world, but it would be nothing without a woman or a girl.“ FlONA APPLE: „Nein. Früher wurden die Frauen mißachtet. Heute ist Sexismus überall sichtbarer und uns vor allem bewußt. Es ist besser geworden. Aber eben nicht ausgemerzt. Es gilt ja als cool, wenn Steven Taylor erklärt, […] mehr…

  • Ups..

    Welche Rolle spielt die Sexualität für Dich bei Deiner Bühnenshow?

    JEWEL: „Ich benutze nicht bewußt meine Sexualität. Ich singe nur. Es ist natürlich etwas sehr Persönliches, und es entsteht etwas sehr Intensives, jemandem dabei zuzuschauen. Ich glaube, viele Leute verwechseln in solchen Momenten emotionales Empfinden mit sexuellem Ausdruck.“ DIANA ROSS: „Ich fühle mich sehr sexy und kleide mich dementsprechend. Wenn ich auf der Bühne bin […] mehr…

  • Ups..

    War es für den Beginn Deiner Karriere ein Vorteil, eine Frau zu sein?

    MARY J. BLIGE: „Es ist noch immer so, daß du als Frau für jeden Erfolg härter als ein Mann arbeiten oder dafür mit den Männern ins Bett gehen mußt. Letzteres werde ich mir nie antun.“ TORI AMOS: „Die Frauen vor mir mußten lauter kämpfen, um gehört werden. Als ich anfing, war gerade Grunge im Kommen, […] mehr…