• JuliNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Wir feiern die Sängerin der Cranberries zu ihrem Geburtstag mit einer Galerie spektakulärer Fotos.

    🌇 Cranberries-Sängerin Dolores O’Riordan im Laufe der Zeit – Bildergalerie und mehr Dolores O'Riordan

  • Mit der Reihe Pop/bsession versucht Arte, das Unfaßbare faßbar machen

    Musik unter der Lupe

  • So, jetzt berichten wir doch noch über Juli - weil diese Band uns viel über Sidos Puller, Wasser-Metaphern und die Punks vom Dorf erzählen kann.  Apr 2005

    Fast alles über Eva

  • Am 5. Juli ’54 nahm Elvis Presley seine erste Single für das Sun-Label auf. In Tupelo und Memphis erinnert man (sich) 50 Jahre später noch so lebhaft an den King, dass man als Besucher schnell vergisst, dass er schon vor 27 Jahren starb drei Mückengitter, ein hölzernes Kindersitzchen. „Oh, we... weiterlesen in:  Jul 2004

    Elvis lebt hier nicht mehr

  • Als die EP mit den großen Kirschen eintraf, kannte keiner die KINGS OF LEON, und genau das ist natürlich der Moment, dessentwegen man über Rock’n’Roll schreiben will: einmal dabei sein, wenn Geschichte gemacht wird, wenn sich die Zukunft des Rock vor einem ausbreitet. Im Fall der Kings ist es natürlich... weiterlesen in:  Jan 2004

    „Jahresrückblick 2003 – Juli: „Holy Roller Novocaine“

  • Es ist Sommer, und R.E.M. spielen auf den schönsten Plätzen Europas, einfach so. Es gibt (leider) kein neues Album, und ihr „Best Of“ wird erst im Oktober erscheinen, aber solche Kleinigkeiten halten die Band nicht ab, vor Zehntausenden die vielleicht imposantesten Shows ihrer Karriere zu geben. Vor Schloss Schönbrunn, am... weiterlesen in:  Jan 2004

    „Jahresrückblick 2003 – Juli: „Bad Day“

  • For every tear cried in shame – Alles reimt sich so wunderbar – There’ll be someone else to blame – Das Lied ist toll für die Jungschar-Gruppe, für das Lagerfeuer, zum im-Kreis-Sitzen beim Singen – And every crime that I commit – In England dachten viele, es müsse bei einem... weiterlesen in:  Jan 2004

    „Jahresrückblick 2003 – Juli: „Pass It On“

  • Das war er sich seines Image als böser weißer Bube des Rap wohl schuldig, denn für die Dreharbeiten zum Video des Songs „Without Me“ engagierte EMINEM Amerikas Porno-Queen JENNA JAMESON. „Eingeschüchtert dürfte ich ihn kaum haben“, meinte die Blondine mit der beachtlichen Oberweite, „denn nach dem Dreh hat sich Em... weiterlesen in:  Jul 2002

    Em im Land der Lüste

  • von Fatih Akin ab 24. August  Sep 2000

    Im Juli

  • Gwen Guthrie (48) 8. Februar, Soul-Sängerin David Ackles (62) 2. März, Singer-Songwriter Lowell Fulson (77) 6. März, Blues-Gitarrist Dusty Sprinqfield (59) 2. März, Pop-Primadonna Jackson C. Frank (56) 16. März, Folk-Legende Joe Williams (80) 29. Märzjazz-Sänger Skip Spence (53) 16. April, Drummer und Gitarrist bei Jefferson Airplane und Moby Grape... weiterlesen in:  Jan 2000

    Der letzte Akkord

  • Seine Jane-Austen-Adaption „Persuasion“ ließ aufhorchen, jetzt ist dem Briten Roger Michell die schönste und kitschigste Komödie des Sommers gelungen. Eine Geschichte, die das Leben eindeutig so nicht schreibt: Ein erfolgloser Buchhändler aus dem Londoner Stadtteil Notting Hill, William (Hugh Grant, wer sonst!?), trifft zufallig die berühmteste Schauspielerin der Welt, die... weiterlesen in:  Jul 1999

    Notting Hill von Roger Michell :: ab 1. Juli

  • Und sei es nur wegen Asia Argento-die hinreißende Tochter des italienischen Horror-Regisseurs Dario Ar-gento lohnt jeden Eintrittspreis. Nachseinem bewegenden Melodram „H Postino“ hat der Brite Michael Radford seinen Stil radikal geändert, „b. monkey“ ist ein hektisches, düsteres Großstadtdrama mit moderner Techno-Ästhetik. Der biedere Lehrer Alan Qared Harris) verliebt sich in... weiterlesen in:  Jul 1999

    B. Monkey von Michael Radford :: ab 15. Juli

  • Was auf den ersten Blick aussieht wie die Suche eines Päderasten nach jungem Fleisch, ist vielmehr das Ausspähen eines Helfers für einen Selbstmord. Herr Badii (Hormayoun Ershadi) kurvt mit seinem Range Rover durch die am Rand von Teheran aufgetürmten Schutthalden. Der zum Freitod Entschlossene hat am Fuße der Hügel ein... weiterlesen in:  Jul 1998

    DER GESCHMACK DER KIRSCHE von Abbas Kiarostami :: ab 16. Juli

  • Mit 17 Jahren war Wayne Wang („Smoke“) aus seiner Heimat China in die USA gegangen. Seither, so der Autorenfilmer, habe er sein kulturelles Erbe zugunsten des westlichen Lebensstils verleugnet Die Lebensläufe der Protagonisten seines neuen Filmes kreuzen sich in seiner Heimatstadt Hongkong. Eher zufallig. So wie vieles in dieser zwischen... weiterlesen in:  Jul 1998

    CHINESE BOX von Wayne Wang :: ab 2. Juli

  • Blondinen, wohin Mann sieht, aber Bob hat es noch nie geschafft, eine echte aufzureißen. Was du siehst, ist nie das, was du kriegst. Mit dieser frustrierenden Wahrheit müssen sich alle Personen in Tom DiCillos Manhattan-Komödie „Echt blond“ arrangieren lernen. Dabei haben sie die schlechteste Ausgangsbasis. Alle leben in der Welt... weiterlesen in:  Jul 1998

    ECHT BLOND von Tom DiCillo :: ab 23. Juli

  • ^ ie gab einer ganzen Epoche ihren t«3 Namen: Queen Victoria war das Inbild der Konvention im England des vergangenen Jahrhunderts: Selbstdisziplin statt Lebenslust, Moral anstelle von Gefühlen. Die Schattenseiten der Frau mußten also besonders reizen. Es gab eine höchst unstatthafte Liebe in ihrem Leben, die das öffentliche Vertrauen in... weiterlesen in:  Jul 1998

    IHRE MAJESTÄT: MRS. BROWN von John Madden :: ab 9. Juli

  • Was man immer über Sex wissen wollte, aber nie erfahren sollte: Die Comiczeichner Banky (Jason Lee) und Holden (Ben Affleck) verlieben sich in die lesbische Alyssa (Joey Lauren Adams). Banky glaubt wegen ihrer sexuellen Vorliebe die Situation entschärft. Holden kann seine Liebe (und also Triebe) aber kaum zügeln, zumal sie... weiterlesen in:  Aug 1997

    CHASING AMY von Kevin Smith

  • Für die politisch korrekte Polemik Adrian Cronauers („Good Morning, Vietnam“) und Alan Bergs („Talk Radio“) war Howard Stern zu jung. Auch wollte der schlaksige Tolpatsch, der in den wilden 70er Jahren eher mit pubertierenden Sexphantasien zu kämpfen hatte, nie ein Rebell sein. Er setzte auf zeitgemäße Nabelschau, allerdings unterhalb der... weiterlesen in:  Aug 1997

    PRIVATE PARTS von Betty Thomas

  • Wie lange warten, bis ich die Telefonnummer des letzten nächtlichen Flirtes wähle? Einen Tag, zwei Tage? Der schüchterne und seiner verflossenen Liebe nachtrauernde Hollywood-Kleindarsteller Mike (Jon Favreau) gerade von New Yotk nach LA. umgezogen, will jedenfalls nichts falsch machen: Gleich sieben Nachrichten spricht der hypernervöse Schmalspur-Lover auf den Anrufbeantworter. „Swingers“,... weiterlesen in:  Aug 1997

    SWINGERS von Doug Liman :: ab 24. Juli

  • Das Gespür für die kleinsten inneren Regungen und sich den Personen schonungslos zu nähern, hat er vom Vater gelernt. Nick Cassavetes ist unverkennbar der Sohn von John. Wenn Mildred (Gena Rowlands, Nicks Mutter und Johns Witwe) morgens fluchend die Zeitungen austeilt, scheint der skurrile Humor des Vaters durch. Eigentlich sollte... weiterlesen in:  Jul 1997

    Ein Licht in meinem Herzen von Nick Cassavetes :: ab 3. Juli

  • Before sunrise. Fünf Slackers treffen sich an der Ecke einer Tankstelle in Burnfield, einer jener suburbs irgendwo in Amerika, die es überall gibt und niemand kennt. Sie schwatzen, saufen, scherzen und sehnen sich nach etwas, das sie kaum formulieren und noch weniger fassen können. Sie sind dazed and confused. Mit... weiterlesen in:  Jul 1997

    SUBURBIA von Richard Linklater :: ab 3. Juli