Review

  • Thomas Krüger - Erwin, Enten & Entsetzen

    Erwin Düsedieker ist ein Westfale, wie er im Buche steht. In den Büchern von Thomas Krüger wird dieser stoische, herzensgute Menschenschlag allerdings so komisch und warmherzig beschrieben wie nirgendwo sonst. Erwin, ein vielleicht etwas langsamer und schlichter Polizistensohn mit Polizistenmütze, hat drei große Lieben: seine Freundin Lina Fiekens, seine mit Ermittlerinstinkten ausgestatteten Enten Lothar und Lisbeth […] mehr…

  • Brian Helgeland - Legend

    Tom Hardy hat anscheinend ein Faible für britische Kriminelle: Nach „Bronson“ verdoppelt er nun seinen Einsatz und schlüpft in die Rolle der Kray-Zwillinge. Die ungleichen Brüder aus dem Londoner East End verbreiteten als skrupellose Mafiabosse Angst und Schrecken, als kultivierte Gentlemen wurden sie zu Lieblingen des Nachtlebens im Swinging London. Die Polizei war machtlos, die […] mehr…

  • Joachim Trier - Louder Than Bombs

    Das dritte Werk des norwegischen Autorenfilmers Joachim Trier zeigt zunächst das Innenleben einer dysfunktionalen Familie nach dem Tod der Matriarchin. Doch während der Ehemann und die Söhne versuchen, das Vermächtnis der Verstorbenen für sich einzunehmen, nähert der Film sich seinem eigentlichen Thema: der Konstruktion von Wahrheit und Geschichte. Trier, der sich hier abermals als einer […] mehr…

  • Hans Magnus Enzensberger - Immer das Geld!

    Schwere, mit bunten Collagen gefüllte Seiten über die großen Fragen unseres Finanzsystems, die bekanntlich nicht leicht zu beantworten sind: Deutschlands schelmischer Vorzeige-Intellektueller stellt sie im Kästner-Kinderbuch-Duktus in den Raum. Woher kommt etwa das Geld? Und warum ergeht es ihm genauso wie der Zeit, von der der heilige Augustinus sagte: „Solange niemand danach fragt, wissen wir […] mehr…

  • Gavin O’Connor - Jane Got A Gun

    Nachdem sie in „Australia“ und „Tracks“ die australische Steppe fotografierte, verschlägt es die sagenhaft begabte Kamerafrau Mandy Walker nun in die amerikanische Wüste. Ihre wie gewohnt wunderbar komponierten Bilder sind das einzig Sehenswerte an diesem mäßigen Western, der bekannte Topoi des traditionsreichen Genres uninspiriert aufwärmt. Jane ist die treue, trauernde Noch-nicht-Witwe; sie ist die Mutter, […] mehr…

  • Grímur Hákonarson - Sture Böcke

    In einem abgelegenen Tal in Island leben die Brüder Gummi und Kiddi. Bei Wind und Wetter gehen sie dort ihrem Tagewerk nach, was vor allem die Pflege ihrer Schafherden beinhaltet. Mit großer Hingabe züchten sie seit Jahrzehnten eine besondere alte Rasse, und ihre Schafböcke werden regelmäßig beim lokalen Züchterwettbewerb ausgezeichnet. Doch trotz gemeinsamer Leiden und […] mehr…