Rock

  • Yin Yang

    Yin Yang

    Klassisch angehaucht war die Musik von Jethro-Tull-Flötist IAN ANDERSON schon immer gewesen. Aber wie hört sich das an, wenn er auf Rock verzichtet und seine diversen Flöten zu den Klängen eines großen Orchesters, einer Harfe oder Kirchenorgel spielt? Ich finde: besser. Als Musiker und Komponist zeigt Anderson auf „Divinities – Twelve Dances With God“ (EMI) […] mehr…

  • Replays

    Replays

    Er kam nun mal aus Washington und nicht aus dem Süden der USA, und obwohl er einer der begnadetsten Crooner der „Sweet Soul Music“ wurde, taucht der Name MARVIN GAYE nicht ein einziges Mal in Peter Guralnicks gleichnamigen Standardwerk auf. Wie die Sangeskollegen Al Green und Stevie Wonder revolutionierte er seit Beginn der 70er Jahre […] mehr…

  • Ups..

    Country von Jörg Feyer

    Es muß bösem Zufall geschuldet sein, daß an dieser Stelle zumindest unter diesem Etikett noch nie eine Frau gewürdigt wurde. Denn hier ist gewiß kein Frauenfeind am Werk. Oder nur, wenn Lyle Lovett auch einer ist. Höchste Zeit also, auch und gerade für SONYA HUNTER. Einst als Königin des „Neo-Folk“ inthronisiert, gelingt ihr der Sprung […] mehr…

  • Ups..

    Nuggets von Ulli Schüler

    Die SHIVERS aus Mineapolis haben mit ihrem gleichnamigen Debüt-Album (Restless 7 72777-2) eines der schönsten Country-Rock-Werke dieser Tage eingespielt, das in seiner nicht so schwer verdaulichen Zusammenstellung für alle Fans dieses Genres etwas bietet. Zwölf verträumte Songs mit einem Hauch psychedelischer Effekte. Ganz im Stil und der Tradition amerikanischer Badland-Bands à la Gear Daddies meet […] mehr…

  • Ups..

    Multimedia von Thomas Feibel

    Im großen psychedelischen Farbspektakel für den Mac lädt BRIAN ENOs CD-ROM „Headcandy“ ein. Farben und Muster, kaleidoskopartig, surreal und hypnotisch. So müssen sich die Beatles gefühlt haben, als sie zum ersten Mal mit LSD in Berührung kamen. In diesem Fall reicht allerdings schon die beigefügte Prismabrille und Enos bewährter Ambient Sound (hier mit lauten Drums […] mehr…

  • Ups..

    Replays 2 von Bernd Matheja

    Nachdem die Holländer GREENFIELD &. COOK genügend Searchers und Byrds inhaliert hatten, starteten sie ihre Monumental-Ausschladitung. Resultat: hörenswerter Soft-Rock, raffiniert verpoppt. Obwohl hochkommerziell, gab es Hits nur zwischen den Tulpen. Bitter: Wenig später räumten Smokie mit der gleichen Mixtur flächendeckend ab. 14 Ohrwürmer und zwei Gurken auf „The Best Of Greenfield & Cook“ (Polydor 511010). […] mehr…

  • Ups..

    Comeback nach 23 Jahren: Colossesum bringen den Jazz zum Rock zurück

    Im Herbst 1971 trennten sie sich nach drei kurzen Jahren. Die zur Routine gewordene Hektik ununterbrochener Tourneen hatte bei Jon Hiseman (dr), Dick Heckstall-Smith (sax), Dave Greenslade (keys), Clem Gempson (g), Chris Farlowe (voc) und Mark Clarke(bg) ihre Wirkung gezeigt. Die musikalische Bilanz von fünf Alben konnte sich allerdings trotzdem hören lassen. Hiseman und Heckstall-Smith […] mehr…

  • Ups..

    Weltmusik

    „Ancient mother, I hear you calling“, singen die Frauen aus Robert Gass‘ Chor ON WINGS OF SONG und treffen da einen Nerv, der noch unterhalb der feministischen Schicht liegt: Das Ur-Weibliche soll erweckt werden. Dabei helfen Priesterinnen und Schamaninnen aus Indien, Hawaii, Ungarn, Irland, aus der keltischen, afrikanischen und indianischen Tradition. Vom gregorianischen Gesang der […] mehr…

  • Ups..

    Rock, aber nicht Roll

    Der Rummel um die Chicago-Szene: Sind VERUCA SALT das nächste große Ding? mehr…

  • Ups..

    Sensibel sind wir alle - Ulla Meinecke-An!

    Die Tänzerin tanzt nicht gern. Wenn sie Widerstand spürt, wird Ulla Meinecke ungnädig. Vor vielen Jahren arbeitete sie im Büro von Udo Lindenberg und fiel mit zuweilen harschem Verhalten auf. „Damals waren die Strukturen in der Branche noch ganz anders“, sagt sie heute. „Udo ist auch eine Ausnahme im Geschäft: Er kontrolliert fast alles selbst.“ […] mehr…