• SkyNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Wir zeigen die wohl schlechtesten Cover, die jemals für Weihnachtsalben verwendet wurden. Okay, manche sind so hässlich, dass sie schon fast wieder schön sind.

    🌇 Oh, du Hässliche! Die 25 schrecklichsten Weihnachtsalben-Cover – Bildergalerie und mehr Galerie

  • Das Wort „Aktivlautsprecher“ klingt angesichts der boomenden Produktvielfalt von drahtlos ansteuerbaren Soundsystemen wie aus einer anderen Zeit. Zwar sind die Gralshüter des perfekten Klangs noch nicht restlos überzeugt, doch die Wireless-Welle ist in den letzten zwei Jahren immer druckvoller geworden. Spätestens wenn der gute, alte Heimverstärker seinen Geist aufgibt, stellt... weiterlesen in:

    WENN DIE BOX ZUM STAR WIRD

  • AUTOREN 1. IRON AND WINE „Ghost On Ghost“(17) 2. VAMPIRE WEEKEND „Modern Vampires Of The City“(2) 3. SIMONE DINNERSTEIN & TIFT MERRITT „Night“(16) 4. JAMES BLAKE „Overgrown“(4) 5. QUEENS OF THE STONE AGE“ Like Clockwork“ (-) 6. THE PASTELS „Slow Summits“ (-) 7. BATHS „Obsidian“ (-) 8. EDWYN COLLINS „Understated“(1)... weiterlesen in:  Jun 2013

    Autoren- und Lesercharts Juni 2013

  • AUTOREN 1. EDWYN COLLINS „Understated“(2) 2. VAMPIRE WEEKEND „Modern Vampires Of The City“ (-) 3. VAN DYKE PARKS „Song Cycled“ (-) 4. JAMES BLAKE „Overgrown“(4) 5. NICK CAVE &THE BAD SEEDS „Push The Sky Away“(1) 6. PARENTHICAL GIRLS „Privilege“ (-) 7. LOW „The Invisible Way“(19) 8. MATTHEW E. WHITE „Big... weiterlesen in:  Mai 2013

    CHARTS

  • AUTOREN 1. NICK CAVE & THE BAD SEEDS „Push The Sky Away“(4) 2. EDWYN COLLINS „Understated“ (-) 3. MY BLOODY VALENTINE „mbv“ (-) 4. JAMES BLAKE „Overgrown“ (-) 5. VILLAGERS „Awayland“(1) 6. MATTHEW E. WHITE „Big Inner“(2) 7. JOHN GRANT „Pale Green Ghosts“(7) 8. RICHARD THOMPSON „Electric“(5) 9. BILLY BRAGG... weiterlesen in:  Apr 2013

    CHARTS

  • Die Geschichten werden bizarrer, Starregisseure drehen Episoden, Superstars kämpfen um Hauptrollen. Löst die Fernsehserie tatsächlich den Kinofilm als Maß aller Dinge ab? Zwar ist das Ritual des Gemeinsam-Schauens obsolet, doch dem Reiz der Serie verfallen immer mehr Menschen: Sie machen uns süchtig mit ihren komplexen Spannungsbögen, Rätseln und Verzögerungstaktiken. Seriengucker... weiterlesen in:  Dez 2012

    Verführung in Serie

  • Man hätte es sich ja auch nur schwerlich vorstellen können, dass Harald Schmidt nach diesem Donnerstagabend wirklich von der Bildfläche verschwindet. Jetzt ist es sicher: Schmidt macht weiter und wechselt mit seiner Show von Sat. 1 zu Sky ins Pay-TV.  Mai 2012

    Harald Schmidt wechselt ins Pay-TV und mehr Harald Schmidt

  • Moderator, Stadionsprecher und Buchautor Arnd Zeigler hat ELO ein Leben lang die Treue gehalten. Wenn man diese berühmte Frage nach der „ersten selbstgekauften Platte“ gestellt bekommt, schummle ich grundsätzlich und nenne mein zweite, dritte oder vierte selbstgekaufte Platte. Das wären dann „Rumours“ von Fleetwood Mac, „Songs In The Key Of... weiterlesen in:  Apr 2011

    Die wunderbare Welt von „Mr. Blue Sky“

  • AUTOREN 1. Lloyd Cole „Broken Record“ (3) 2. Arcade Fire „The Suburbs“ (1) 3. Richard Thompson „Dream Attic“ (-) 4. Erdmöbel „Krokus“ (7) 5. Manic Street Preachers „Postcards From A Young Man“ (-) 6. The Coral „Butterfly House“ (2) 7. I Am Kloot „Sky At Night“ (12) 8. Carl Barât... weiterlesen in:  Okt 2010

    Charts

  • von Maik Brüggemeyer Eine Reise durch Argentinien und tragische Nachrichten aus der Heimat inspirierten die neuen Songs von The Green Apple Sea. „Northern Sky – Southern Sky“ ist durchzogen von Sehnsucht und Heimweh, Trauer und Isolation, schlaflosen Nächten und goldenen Sonnenaufgängen. Harter Stoff, den Songwriter Stefan Prange in sich anschleichende... weiterlesen in:  Okt 2010

    The Green Apple Sea :: Northern Sky – Southern Sky

  • Nach längerer Pause stellt die vorliegende Heft-CD etablierten Kräften wie I Am Kloot und The Coral Unbekanntes von The Wooden Sky und anderen entgegen. 01 Nach jahrelanger Underground-Existenz in der Genre-Nische mit den üblichen Nachmittags-Auftritten bei den großen Festivals sowie einer guten und einer sehr guten Platte ist 2010 nun... weiterlesen in:  Aug 2010

    ~ NewNoises ~

  • Natürlich ist Wilco zunächst mal der Name einer Band. Aber hinter diesem Namen steckt auch eine Geschichte, in der sich ein ganzes Jahrzehnt spiegelt. Es ist die Geschichte vom künstlerischen Niedergang der Plattenmajors, von neuen Nutzungsstrategien der Popmusik und – bedeutender noch – von der Dekonstruktion einer Weltmacht. Aber es... weiterlesen in:  Jan 2010

    Leben und sterben Lassen

  • Autor: Lennon | Aufgenommen: 28. Februar – 2. März 1967 Veröffentlicht: 30. Mai 1967 Nicht als Single veröffentlicht Llennon legte immer Wert auf die Feststellung, dass „Lucy In The Sky With Diamonds“ kein Drogen-Song sei. 1970 beteuerte er gegenüber dem ROLLING STONE: „Ich schwöre zu Gott, ich schwöre zu Mao... weiterlesen in:  Jan 2010

    19. Lucy In The Sky With Diamonds

  • Die Geschichte beginnt nicht mit Alex Chiltons Nr. 1-Hit „The Letter“, sondern mit Chris Beils „Psychedelic Stuff“. Als Hommage an die Beatles des psychedelischen Jahres 1967 war das fast ein förmliches Bewerbungsschreiben, das er an Apple hätte schicken können. Wieso Chilton, der Sänger der Box Tops, der mit „I Must... weiterlesen in:  Nov 2009

    Big Star – Keep An Eye On The Sky :: Verglühte Nova

  • Wunderwerk: Wilco vermengen ihre Stilwelten.  Okt 2009

    Unerhört offen

  • Die Abkehr vom alternativen Country Ihrer Anfangstage brachte der Band nicht nur neue Fans, sondern konfrontierte sie mit stets neuen Erwartungen. Dabei wollen Wilco doch nur an die klassische Ära der populären Musik anknüpfen, wie Ihr Sänger Jeff Tweedy Immer wieder bekräftigt.  Jul 2009

    WIlcos Weg zwischen Rock’n’Roll und Experiment

  • Eine der besten Platten des Monats kommt aus dem englischen Leeds, von einem Trio namens Sky Larkin. Man hat schon einiges gehört von Sängerin/Gitarristin Katie Harkin und ihren zwei Jungs an Schlagzeug und Bass — einige Singles, eine EP auf dem lokalen Label Dance On The Radio, Lobhudelei aus berufenen... weiterlesen in:  Feb 2009

    Sky Larkin – The Golden Spike

  • Während „Chrome Dreams II“ rotiert, sieht man Bilder von Neil Youngs Parkplatz: Ausschnitte von Fotos von Autos, Rostflecken, abgeblätterten Lack, altes Blech. Bilder des Künstlers als Metallsammler, Psychedeliker und Sentimentalist. Er singt von gewöhnlichen Menschen-und zeigt verschiedene Sorten von automobilem Verfall und Rost. So wie Youngs Kunst zum Stillstand gekommen... weiterlesen in:  Jan 2008

    Für ein paar Penunzen mehr

  • Als 2004 mit „Stories Under Nails“ ein erstes Ben-Weaver-Album in Deutschland erschien (zuvor hatte er schon drei Platten selbst verlegt), kam Applaus aus Ecken, aus denen man es nicht erwartet hätte. Die „Spex“ feierte das Album des Mittzwanzigers mit der Altmännerstimme und druckte in der Rezension einen kompletten Liedtext ab.... weiterlesen in:  Mai 2007

    Ben Weaver – Paper Sky

  • Die blaue Phase des Jeff Tweedy: ein feinmotorisches Band-Werk  Mai 2007

    Wilco :: Sky Blue Sky

  • In den vergangenen drei Jahren hat sich Jeff Tweedy sein Leben zurückgeholt. Der Songschreiber überwand Depressionen und Tablettensucht, und aus dem früher oft wechselnden Personal von Wilco wurde endlich eine richtige Band, der mit "Sky Blue Sky" prompt das rundeste Album ihrer turbulenten Karriere gelang.  Mai 2007

    Aus unheiterem Himmel