Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday

THEODOR KÖNIG AWARD: Auszeichnung für Menschen hinter den Kulissen



Duffy: Zuspruch für ihre Offenheit über das Vergewaltigungs-Martyrium

Für fast zehn Jahre hatte sich Sängerin Duffy, die in den 2000er Jahren mit Songs wie „Mercy“ und „Warwick Avenue“ Erfolge feierte, von der Öffentlichkeit zurückgezogen. Im Februar dieses Jahres meldete sich die 35-jährige Britin zurück und brach erstmals ihr Schweigen über die schockierenden Hintergründe dieser Entscheidung: Sie war Opfer einer Entführung geworden, bei der sie mehrfach unter Drogen gesetzt und vergewaltigt worden war. Für ihren Mut mit dieser Nachricht an die Öffentlichkeit zu gehen, wurde Duffy viel Zuspruch zu Teil, weswegen sich die Sängerin später wagte, einen detaillierten Bericht ihres Martyriums zu veröffentlichen. Ihre Hoffnung war es, damit anderen…
Weiterlesen
Zur Startseite