„Twin Peaks“-Video: Schauspieler flehen David Lynch an, die Arbeit an der Fortsetzung wieder aufzunehmen

E-Mail

„Twin Peaks“-Video: Schauspieler flehen David Lynch an, die Arbeit an der Fortsetzung wieder aufzunehmen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: So geht es in Staffel 3 mit den Charakteren weiter

Nachdem David Lynch via Twitter verkündete, dass er aus der Fortsetzung von „Twin Peaks“ aussteigt, weil die Produktionsfirma „Showtime“ die finanziellen Mittel zur Umsetzung seines Skripts nicht bereit stellen könne, haben sich jetzt Mitglieder der Serie zu Wort gemeldet: In einer Videobotschaft appellieren unter anderem Sheryl Lee (sie spielt Laura Palmer) und Sherilyn Fenn (Audrey Horne) für die Fortführung des Projekts – unter Beteiligung von David Lynch. Dies berichtete das „FACT Magazine“.

Zu der Eröffnungsfrage: „Twin Peaks without David Lynch is like…?“ bekräftigten die Schauspieler die Unersetzbarkeit des 69-Jährigen. Mit Äußerungen wie „Twin Peaks ohne David Lynch, ist wie ein Motorrad ohne Fahrer“, oder „wie ein Kuchen ohne Kirschen“ soll vor allem eines deutlich werden: Es geht einfach nicht ohne den Regisseur.

Bisher hat sich Lynch noch nicht zu den Liebesbekundungen des Ensembles geäußert.

Zur Erinnerung:

Zusammen mit Mark Frost zeichnete David Lynch für Produktion und Story von „Twin Peaks“ verantwortlich, Lynch führte bei vielen Folgen Regie. Die erste Episode lief am 8. April 1990 in den USA an. Wann die Dreharbeiten an der dritten Staffel beginnen werden, ist nicht raus. Sicher nach aktuellen Stand ist: Lediglich Co-Creator Mark Frost ist als federführender Produzent an Bord.

Ob David Lynch doch noch zurück kehren wird?

Hier das Video mit den Botschaften sehen:

E-Mail