Spezial-Abo
Highlight: Die besten Hardrock-Alben aller Zeiten: Guns N‘ Roses – „Appetite For Destruction“

Video: Axl Rose trifft in Lissabon auf AC/DC-Fans

Nach den letzten Rehearsals für den Lissabon-Gig von AC/DC ist der neue Sänger Axl Rose mit Fans zusammengetroffen (s.u.). Außerdem gibt es einen Clip, der Angus Young beim Besichtigen der Bühne des Passeio Maritimo de Algés zeigt.

In einem längeren Interview hatte Rose über die Bürde gesprochen, Brian Johnson als Vokalist bei AC/DC zu ersetzen: „Da gibt es nichts zu feiern.“

Angus Young hatte in einem weiteren Interview weiterhin klargestellt, dass man Johnson nicht gefeuert habe – dessen Entschluss zu gehen sei freiwillig erfolgt.

 

https://youtu.be/D84jiE3oQLQ


Die besten Hardrock-Alben aller Zeiten: Guns N' Roses - „Appetite For Destruction“

Heute will es keiner gewesen sein, aber damals gab es nicht wenige Leute, die Guns N'Roses für eine durchschnittliche Hardrockband hielten, deren Debüt auch nicht viel besser sei als das von Faster Pussycat. Im METAL HAMMER bekam „Appetite For Destruction“ 1987 drei von sieben Punkten, man empfahl, lieber „Electric“ von The Cult zu kaufen. Inzwischen weiß jeder, dass es – neben „Born In The USA“ und „The Joshua Tree“ – das Rockalbum des Jahrzehnts war: eine dieser Platten, auf die sich notfalls alle einigen können. Und das liegt nicht an den Frisuren oder Tätowierungen oder am eher albernen Slogan von…
Weiterlesen
Zur Startseite