Video: Die besten Performances der Grammy Awards 2011


von

Sensationelle Live-Auftritte gab es am Sonntag bei den Grammys zuhauf. Hier sind die besten:

Bob Dylan, Mumford & Sons, The Avett Brothers spielen „Maggie’s Farm“

Lady Gagas erster Auftritt mit „Born This Way“

Mick Jagger und Raphael Saadiq covern Solomon Burkes „Everybody Needs Somebody To Love“.:

Arcade Fire spielen „Month Of May“

Eminem und Rihanna spielen „Love The Way You Lie“

Cee Lo Green und Gwyneth Paltrow spielen „Forget You“

Muse spielen „Uprising“

Christina Aguilera, Yolanda Adams, Jennifer Hudson, Martina McBride und Florence Welch (Florence and The Machine) spielen ein Medley von Aretha Franklins Hits:

John Mayer, Norah Jones und Keith Urban covern „Jolene“ von Dolly Parton

Barbra Streisand spielt „Evergreen“

Rihanna und Drake spielen „What’s My Name“

Katy Perry spielt „Not Like The Movies“ und „Teenage Dream“


Metal Hammer Day #2 heute um 19 Uhr bei #DaheimDabeiKonzerte – der offizielle Trailer

Einmalig: Rolling Stone, Musikexpress und Metal Hammer machen gemeinsame Sache! Besondere Zeiten fordern besondere Aktionen. Deshalb haben sich die Redaktionen von Rolling Stone, Musikexpress und Metal Hammer zusammengetan, um euch in den kommenden Wochen von Montag bis Freitag um 19 Uhr ein kleines Privatkonzert zeigen zu können. Und zwar auf allen drei Websites gleichzeitig! Unsere #DaheimDabeiKonzerte sind eine einmalige Aktion – jede der drei Musikredaktionen hat Künstler ausgewählt, gemeinsam präsentieren wir sie nun. Also bieten unsere #DaheimDabeiKonzerte mal einen Metal-Act, mal eine Songwriterin und ein andermal eine Elektropop-Band. Denn Musik verbindet. Schaut rein, lasst euch überraschen – und bleibt gesund!…
Weiterlesen
Zur Startseite