Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Video: Eddie Vedder verwandelt sich bei Konzert in Donald Trump

Kommentieren
0
E-Mail

Video: Eddie Vedder verwandelt sich bei Konzert in Donald Trump

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Pearl Jam haben am Freitagabend (08. April) in Florida den Startschuss für ihre Nordamerika-Tour gegeben und dabei in Fort Lauderdale (Florida) gleich einen hochkarätigen Gast begrüßen dürfen: Donald Trump. Nun ja, nicht ganz. Denn der mögliche Präsidentschaftskandidat der Republikaner gehört ganz sicher nicht zu den Politikern, denen die Band – die in den letzten Jahren für Präsidentenanwärter der Demokraten und der amerikanischen Grünen geworben hat – am Wahltag ihr Kreuz geben würde.

So versteckte sich hinter dem Gesicht von Donald Trump in Wahrheit auch Eddie Vedder, der sich beim Song „Do The Evolution“ (aus dem Album „Yield“) eine Gummimaske mit dem Konterfei des Milliardärs aufgesetzt hatte und dazu einen kleinen Tanz hinlegte. 2003 war der Sänger so auch mit George Bush Jr. verfahren, als er während der „Riot Act“-Tour „Bushleaguer“ spielte und sich dabei regelmäßig in den damaligen US-Präsidenten verwandelte. Möglicherweise wird also die Trump-Maske zum Running-Gag der aktuellen Tournee.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben