ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE
Highlight: Serien wie „Game of Thrones“: Diese Alternativen trösten Fans über das Aus hinweg

Video: Hamburger Bahnhof dreht ab, weil Jazzband dort „Game Of Thrones“-Titelmelodie spielt

Um den Verkauf der fünften „Game Of Thrones“-Staffel zu befeuern, hat man am Hamburger Bahnhof kurzerhand eine Art Flashmob ins Leben gerufen – aber einen, der aus Vollprofis besteht. Eine Bigband im Miniformat spielt die Titelmelodie zur Serie, und die Reisenden und Passanten im Bahnhof finden es gut:

GoT-Fieber in HamburgHamburg im #GameOfThrones Season 5 Fieber …

Posted by Game of Thrones (offizielle Seite) on Dienstag, 5. April 2016

Anzeige

Die sechste „Game Of Thrones“-Staffel startet im Fernsehen am 25. April (Sky).

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

„Game of Thrones“: Ist dieses alternative Ende besser als das Original?

Viele „Game Of Thrones“-Fans sind höchst unzufrieden damit, wie die letzte Staffel der Kult-Serie ausging. Über 1,5 Millionen Menschen unterschrieben die Petition für ein Remake der achten Staffel, aber diesmal mit „kompetenten Autoren“. Mit Kritik an dem Serien-Finale wurde nicht gespart: undurchdachte, oberflächliche Charakterentwicklung, ein vorschnelles Ende. Die Fans wollen einen endgültigen Abschied wohl nicht akzeptieren. Auf seinem Twitter-Account „Khaled Comics“ veröffentlichte ein Fan nun einen kurzes Video, in dem er einzelne Clips zu einem alternativen Ende zusammenschnitt. Und die meisten Zuschauer scheinen seine düstere Version zu lieben. Achtung: Spoiler-Alarm! Zunächst zeigt der kurze Clip eine der letzten Szenen, wie…
Weiterlesen
Zur Startseite