Video: Im Trailer zu „Under The Influence“ denkt Keith Richards über sein Säufer-Image nach

E-Mail

Video: Im Trailer zu „Under The Influence“ denkt Keith Richards über sein Säufer-Image nach

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Bei Netflix lässt sich bald eine neue Dokumentation über Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards streamen – bereits jetzt kann man sich den Trailer zum Film, der den Titel „Keith Richards: Under the Influence“ trägt, anschauen. Regie führte Morgan Neville, der schon mit „20 Feet From Stardom“ einen Oscar gewonnen hat. Ab dem 18. September kann man die Doku online sehen.

Der Film soll sehr persönlich sein und zeigt Richards bei den Aufnahmen von „Crosseyed Heart“, seiner ersten Soloplatte seit 23 Jahren. „Als die Stones in den Winterschlaf gingen, hat es mich wirklich gejuckt, wieder ins Studio zu gehen, um ein paar Tracks zu schneiden“, sagt er in dem Trailer.

Imagepflege

„Ich weiß, wer ich bin. Aber ich weiß auch, dass Leute an Keith Richards nur beim Joint rauchen oder mit einer Flasche in der Hand denken“, scherzt der Rolling-Stones-Gitarrist, während er vom eigenen Zigarettenrauch umgeben ist.

„Crosseyed Heart“ erscheint am 18. September und damit am gleichen Tag wie die Netflix-Doku. Kürzlich sprach der Musiker auch darüber, dass 2016 vielleicht ein neues Album mit The Rolling Stones aufgenommen werden könnte.

Sehen Sie hier den Trailer zu „Keith Richards: Under the Influence“

E-Mail