Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Video: “Keine Socke, keine Erweiterung” – Neil Patrick Harris über seinen Oscar-Auftritt in Unterhose

Kommentieren
0
E-Mail

Video: “Keine Socke, keine Erweiterung” – Neil Patrick Harris über seinen Oscar-Auftritt in Unterhose

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Die Oscars 2015

Am vergangenen Sonntag (22. Februar) fanden zum 87. Mal die Academy Awards statt, bei denen mit dem Oscar einer der größten und wichtigsten Filmpreise verliehen wurde. Durch die Veranstaltung führte der Comedian und Schauspieler Neil Patrick Harris, bekannt durch seine Rolle des Barney Stinson in der Serie “How I Met Your Mother”. Die Skandale blieben zwar aus – die überragende Einschaltquote des letzten Jahrs und zündende Gags allerdings auch. Dennoch ist Harris’ mutiger Auftritt in Unterhose – als Anspielung auf den “Besten Film” Birdman – immer noch in aller Munde.

So war Harris einen Tag nach der Verleihung in der TV-Sendung “Live With Kelly And Michael’s” zu Gast, um über die Show zu sprechen. Während Talkshow-Moderator Michael Strahan davon überzeugt war, dass etwas “faul” an der Größe seines “Pakets” sei, versicherte Neil Patrick Harris, dass definitiv “keine Socke” und “keine Erweiterung” zum Einsatz kamen. Allerdings bestanden die Veranstalter darauf, dass eine zweite Unterhose unter die erste genäht werden müsse, um “meine Religion zu verstecken”, wie Harris dies ausdrückte. Ohne die zweite Unterhose hätte man im grellen Licht einfach zu viel gesehen.

Hier gibt es das Interview zu sehen:

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben