Search Toggle menu
Der neue Film- und Serienpodcast von MUSIKEXPRESS und ROLLING STONE. Abonnieren Sie uns auf Spotify, iTunes und Deezer.
Highlight: „Bohemian Rhapsody“ von Queen: die besten Videos und Cover-Versionen

Video: Metallica covern Prince-Song „When Doves Cry“

Es ist inzwischen zu einer Tradition geworden, dass Kirk Hammett und Robert Trujillo bei jedem Metallica-Konzert ihrer „European Worldwired“-Tour einen Song eines Künstlers covern, der aus demjenigen Staat oder Land kommt, wo die Band gerade auftritt.

So spielte die Band bereits Abbas „Dancing Queen“ in Stockholm, „Don’t Look Back in Anger“ von Oasis im englischen Manchester, oder auch „Marmor, Stein und Eisen bricht” in Hamburg. Diese Tribute bezeichnen die Mitglieder übrigens als „Doodles“, die immer vor Trujillos Solo „(Anesthesia) Pulling Teeth“ auftauchen.

Für ihren Besuch in Minneapolis entschieden sich Metallica dafür Prince Tribut zu zollen, der dort bis zu seinem Tod 2016 lebte. So stimmten der Gitarrist und Bassist „When Doves Cry“ an, den ersten Nummer-eins-Hit des verstorbenen Ausnahmekünstlers.

Kooperation

Im Original arrangierte Prince das Lied ohne Bass, sodass das Cover von Hammett und Trujillo umso besonderer klingt. Den Refrain überließ das Duo jedoch dem begeisterten Publikum. Die Band tourt noch bis zum März 2019 durch Nordamerika und wird dementsprechend noch einige außergewöhnliche Cover veröffentlichen.


Fans von Metallica rasten völlig aus und zerstören einen Konzertsaal in Orlando

„Metallica sind bekannt für ihre wilden Fans“, stand am Folgetag auf der Titelseite einer Zeitung Floridas. Nur wenige Stunden zuvor hatten Anhänger der Metaller am 16. März 1992 ein Konzerthaus in Orlando (Florida) in Schutt und Asche gelegt. Metallica blieb nichts anderes übrig, als für den gewaltigen Schaden aufzukommen. Die Band zahlte insgesamt 38.000 Dollar. Ein Abend der Musikgeschichte schrieb und wohl von keinem der Musiker gerne noch einmal erwähnt wird. Was war passiert? Metallica spielten im Circus Bowl in Orlando einen regulären Gig ihrer „Wherever We May Roam“-Tournee in Nordamerika. Die Musiker präsentierten die Songs ihres erfolgreichen schwarzen Albums…
Weiterlesen
Zur Startseite